netzdebatte.bpb.de – Live-Blog der bpb zur Politik in der digitalen Gesellschaft

Vom 13. bis 15.04.2011 fin­det in Ber­lin zum fünf­ten Mal die re:publica statt, die Kon­fe­renz über Blogs, soziale Medien und die digi­tale Gesell­schaft. Die bpb nimmt das zum Anlass, um im Blog netzdebatte.bpb.de mit Videos und Tex­ten zu berich­ten, nach­zu­fra­gen? Und zu dis­ku­tie­ren: Wie soll sie aus­se­hen, die digi­tale Gesellschaft? Macht das Inter­net unsere Demo­kra­tie bes­ser? Oder wird es bald von daten­fres­sen­den Unter­neh­men über­nom­men? Wie geht Poli­tik in der digi­ta­len Gesell­schaft? Und warum sollte uns das küm­mern?

Bei der re:publica sind viele der profiliertesten Gesprächs­part­ner zu die­sen The­men. Das Blog-Team wird einige von ihnen anspre­chen und ihre The­sen vor­stel­len. Auch die Themenplanung steht bereits (zur Debatte): Wen soll das Team interviewen? Welche Fragen soll es stellen?

Ziel ist, die poli­ti­schen Dimen­sionen des Inter­nets zu beleuchten, Kon­tro­ver­sen auf dem Weg zu einer digi­ta­len Gesell­schaft zu benennen und die öffentliche Debatte darüber zu fördern – und das von Beginn an im Dialog mit der Netzöffentlichkeit. Dafür werden neben dem Blog mit Twitter und Facebook weitere „Kanäle“ im Social Web einbezogen.


Creative Commons Lizenzvertrag Inhalte auf pb21.de stehen i.d.R. unter freier Lizenz (Informationen zur Weiterverwendung).
Der Artikel (Text) auf dieser Seite steht unter der CC BY 3.0 DE Lizenz. Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Sebastian Kauer für pb21.de.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken finden sich direkt bei den Abbildungen.

Referent / Online-Redakteur bei der Bundeszentrale für politische Bildung, Schwerpunkt Social Media. Projekte: Aufbau des Social Media-Moderationsteams der bpb; Politik-Community-Portal http://www.du-machst.de (bis 2009).

Kategorien: Netzwelt & Netzkultur, Notiz Schlagworte: , , , , ,