#pb21-Webtalk zu „schlechten Erfahrungen“

Hack de Overheid von Sebastiaan ter Burg unter  CC BY SA 2.0 Lizenz.

Foto „Hack de Overheid“ von Sebastiaan ter Burg unter CC BY SA 2.0 Lizenz.

Am 27.07.2011 um 16.00 Uhr

Die Aufzeichnung des Webtalks steht nun bereit, sie finden diese weiter unten im Artikel.

Für Mittwoch, den 27.07.2011 ab 16.00 Uhr laden wir auf pb21.de zum nächsten Webtalk. Es wird um die praktische Arbeit mit dem Internet im Rahmen von Seminaren und Workshops gehen. Die Frage lautet: „Inwieweit lassen wir Teilnehmende in der Bildungsarbeit selber (schlechte) Erfahrungen online machen – und wo liegen die Grenzen?“

Zum Erfahrungsaustausch werden dabei sein:

  • Michaela Rüffert, Gemeindeverwaltung Ginsburgheim-Gustavsburg
  • Anselm Sellen, Europahaus Marienberg
  • Guido Brombach, DGB Bildungswerk
  • Jöran Muuß-Merholz, pb21.de (Moderation)
  • und hoffentlich auch Sie?

Wie immer gilt: Sie brauchen weder Vorkenntnisse noch spezielle Software oder Hardware. Sie sehen die Sprecher via Video. Aber die weiteren Teilnehmenden benötigen keine Kamera, sondern können sich auf Wunsch via Textchat einbringen.

Sie können uns Fragen für den Webtalk oder eigene Meinungen und Erfahrungen auch vorab über die Kommentarfunktion senden.


Creative Commons Lizenzvertrag Inhalte auf pb21.de stehen i.d.R. unter freier Lizenz (Informationen zur Weiterverwendung).
Der Artikel (Text) auf dieser Seite steht unter der CC BY 3.0 DE Lizenz. Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Jöran Muuß-Merholz für pb21.de.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken finden sich direkt bei den Abbildungen.

Jöran ist Diplom-Pädagoge und freiberuflich in verschiedenen Bildungsbereichen aktiv. Am liebsten mag er Schnittmengen aus 1. Bildung / Lernen, 2. Medien / Kommunikation und 3. Management / Organisation.

Kategorien: pb21-Webtalks, Webtalk, Workshops, Seminare, Tagungen Schlagworte: , , , , , , , ,