#pb21-WebTalk „Wie Tablets und Smartphones das Lernen verändern“

Hier finden Sie die Aufzeichnung der Diskussion vom 15.12.2011:

(Tipp: Klicken Sie unten rechts im Video für einen Vollbildmodus.)

Am Donnerstag, 12.01.2012, 10 bis 11 9.30 bis 10.30 Uhr wird es eine Fortsetzung des WebTalks geben. Der Schwerpunkt soll dann auf der Frage liegen, was sich jenseits „ganz anderer Formate„ in „ganz normalen Bildungssituationen“ ändert.

Die Referenten:

Die im WebTalk genannten Links:


Creative Commons Lizenzvertrag Inhalte auf pb21.de stehen i.d.R. unter freier Lizenz (Informationen zur Weiterverwendung).
Der Artikel (Text) auf dieser Seite steht unter der CC BY 3.0 DE Lizenz. Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Blanche Fabri für pb21.de.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken finden sich direkt bei den Abbildungen.

Freiberuflerin im Bereich Medien und Kommunikation, Dozentin in der Erwachsenenbildung insbesondere im Bereich politische Bildung, Web 2.0 und Videotraining, Producerin von (Web-)Videos und anderen Web 2.0 Inhalten.

Kategorien: pb21-Webtalks, Webtalk Schlagworte: , , , , , , , , 2 Kommentare ↓
2 Kommentare zu “#pb21-WebTalk „Wie Tablets und Smartphones das Lernen verändern“
  1. Hmm, habe nur ich Probleme mit dem Wiedergeben des Videos?

  2. Vielen Dank für den Hinweis. Da hatte sich noch ein Fehler eingeschlichen, jetzt sollte es gehen.

4 Pings/Trackbacks für "#pb21-WebTalk „Wie Tablets und Smartphones das Lernen verändern“"
  1. […] Alles muss jetzt raus: Hier noch die Aufzeichnung eines interessanten Web-Talks mit Guido Brombach (DGB Bildungswerk), Ralf Appelt (Universität Hamburg), Daniel Seitz (Mediale Pfade) und Moderator Jöran Muuß-Merholz (pb21.de). Es fallen Stichworte wie EduCaching, QR-Codes und Augmented Reality. Aber es geht in der Diskussion auch darum, dass Lerner ihre eigene Lernumgebung und ihre eigenen Lernräume gestalten, was mit Tablets einfacher als mit stationären Rechnern umzusetzen ist. Und was bedeutet es eigentlich für Bildungsinstitutionen, wenn Teilnehmer zukünftig ihre eigenen Geräte mitbringen und nutzen (”Bring your own device”)? Blanche Fabri, #pb21.de, 15. Dezember 2011 […]

  2. […] 12.1.2012, 10 bis 11 9.30 bis 10.30 Uhr wird es eine Fortsetzung des #pb21-WebTalks “Wie Tablets und Smartphones das Lernen verändern“geben. Der Schwerpunkt soll dann auf der Frage liegen, was sich jenseits “ganz anderer […]

  3. […] Überlegungen wurden durch einen Artikel von mir über E-Books in der Schule und einen Webtalk (Aufzeichnung) am 15. Dezember 2011 auf der Plattform pb21 […]

  4. […] Hier finden Sie die Aufzeichnungen der WebTalks: “Muss jeder Vortrag live gestreamt werden?“ und “Wie Tablets und Smartphones das Lernen verändern“. […]

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>