Alle #pb21-Autoren auf einen Blick

Screenshot (fällt nicht unter eine freie Lizenz).

Screenshot (fällt nicht unter eine freie Lizenz).

Vor zwei Jahren nahm pb21.de seinen Regelbetrieb auf. Der Artikel vom 03.10.2010 ist immer noch sehr lesenswert: Politische Bildung 2.0  Neue gesellschaftliche Beteiligungsformen durch neue Medien – Herausforderungen für die Institutionen, ein Beitrag von Thomas Krüger, Präsident der bpb. In der Zwischenzeit sind viele weitere Autoren hinzugekommen, denen wir an dieser Stelle einen herzlichen Dank aussprechen möchten! Wir freuen uns, dass wir Menschen für pb21.de gewinnen konnten, die sowohl in der Welt der Bildungsarbeit als auch in der digitalen Welt zu Hause sind (und dazu noch gut schreiben, podcasten und videodrehen können)! Aus diesem Anlass haben die Übersicht über unsere Autoren generalüberholt. Außerdem gilt natürlich weiterhin: Es ist Web 2.0. Auf dieser Website können nicht nur die Autoren schreiben, sondern auch SIE jeden Artikel über die Kommentarfunktion mit Ihren Erfahrungen, Meinungen oder Fragen bereichern. Außerdem freut sich die Redaktion immer über Themenwünsche und Vorschläge für Projektvorstellungen.


Creative Commons Lizenzvertrag Inhalte auf pb21.de stehen i.d.R. unter freier Lizenz (Informationen zur Weiterverwendung).
Der Artikel (Text) auf dieser Seite steht unter der CC BY 3.0 DE Lizenz. Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Jöran Muuß-Merholz für pb21.de.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken finden sich direkt bei den Abbildungen.

Jöran ist Diplom-Pädagoge und freiberuflich in verschiedenen Bildungsbereichen aktiv. Am liebsten mag er Schnittmengen aus 1. Bildung / Lernen, 2. Medien / Kommunikation und 3. Management / Organisation.

Kategorien: In eigener Sache, Notiz, Wir über uns