Best of 2012 – ein persönlicher Jahresrückblick auf pb21.de

Thomas_Krüger_bpbUlf-Dahl

Foto nicht unter freier Lizenz.

Die Favoriten des pb21-Teams für 2012

Die persönlichen Lieblingsartikel auf pb21.de, die Favoriten unter den Twitterfavoriten und die digitalen Neuentdeckungen 2012: Das Team um pb21.de zieht persönliche Bilanzen – und freut sich über einen Gastbeitrag von Thomas Krüger, Präsident der bpb. Auch seinen Lieblingstweet finden Sie unten.

UPDATE: Außerdem haben wir die Statistiken rund um pb21de 2012 zusammengestellt – mit einigen Überraschungen unter den meistgelesenen Artikeln.

Unten finden Sie die Favoriten des pb21-Teams – was sind Ihre Lieblingsartikel und Lieblingstweets? Wir freuen uns über Kommentare!


Petra_Bäumer-200x200

Foto nicht unter freier Lizenz.

Petra Bäumer – Redaktion bpb

Lieblings-Artikel auf pb21.de: Dossier „Lernen mit Videos“ 

Das ist mein Favorit, weil …

… Zugegeben etwas gemogelt: Das Dossier beinhaltet natürlich mehr als einen Beitrag. Es ist aber einfach unschlagbar, weil es eine große Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten von Audiovisuellem in der Bildungsarbeit bündelt und außerdem Webtools und Schritt-für-Schritt-Anleitungen bietet, ohne sich auf technische Aspekte zu versteifen. Die Hintergründe und Fragen im Lehr- und Lernkontext werden immer mitgedacht. Für mich fast zu einer Art „ Erste-Hilfe-Kasten“ für (Web-)Videos geworden.

Meine digitale Neuentdeckung 2012:

thinglink – Das zunächst unscheinbare Tool übersetzt die Idee interaktive Karten auf Bilder, führt so Netzmedien und Infos zusammen und ist jedes Mal wie ein Adventstürchen, das sich öffnet. Hier finden sich die unterschiedlichste Umsetzungsideen zum einfach machen und austesten. Vor allem aber weckt es bei mir Ideen.


Foto von Guido Brombach unter CC BY 3.0 DE.

Foto von Guido Brombach unter CC BY 3.0 DE.

Guido Brombach – Mitinitiator und Projektverantwortlicher bei pb21.de

Lieblings-Artikel auf pb21.de: Gehaltvolle Blasen: Comics und Cartoons selber machen – Teil I

Das ist mein Favorit, weil …

… In dem Artikel werden ganz unten eine Reihe an konkreten Ideen für den Einsatz im Seminar aufgezählt. Dieser letzte Teil hat die Ergebnissicherung mit digitalen Medien für die Tagung in Bensberg inspiriert. Dort werden wir jetzt erstmals mit Comics die Ergebnisse einer Arbeitsgruppe dokumentieren.

Lieblings-Tweet 2012:

Meine digitale Neuentdeckung 2012:

Tripventure – Ein Editor mit dem ortsbasierte Geschichte erstellt werden können, die anschließend auf das Handy geladen und gespielt werden können. Der Editor ermöglicht auch nicht Programmierern, ansprechende mobile Spiele zu entwickeln und über den App-Store den Nutzenden zu erschließen. Es stellt sich in der Benutzung eine merkwürdige Verbindung zwischen Internet, Kohlenstoffwelt, zwischen fiction und Realität ein.


BF1-200x200

Foto nicht unter freier Lizenz.

Blanche Fabri – Redaktion und Adminsitrator pb21.de

Lieblings-Artikel auf pb21.de: Das Recht am eigenen Bild Teil I: die Theorie Das ist mein Favorit, weil …

… das Thema „ Recht am eigenen Bild“ immer noch sehr oft für Verwirrung sorgt und der Artikel die grundsätzlichen Fragen aufgreift und sehr schön anschaulich beantwortet.

Lieblings-Tweet 2012:

Meine digitale Neuentdeckung 2012:

auphonic – Ein Webbasierter Dienst, der Audioaufnahmen analysiert und ihnen einen professionellen Sound gibt. Unterschiedliche Lautstärken werden automatisch angepasst, es gibt die Möglichkeit verschiedene Filter zu aktivieren. Kapitelmarker sowie Metadaten können problemlos hinzugefügt werden. Auphonic ist sehr leicht zu bedienen und die Podcastnachbereitung funktioniert damit einfach und schnell.


Thomas_Krüger_bpbUlf-Dahl

Foto nicht unter freier Lizenz.

Thomas Krüger – Präsident der bpb

Lieblings-Artikel auf pb21.de: Ein Dossier zu freien und offenen Bildungsmaterialien Das ist mein Favorit, weil …

… das Thema Open Educational Resources auch die bpb und mich ganz besonders bewegt. Es bedeutet eben mehr als nur Inhalte zugänglich und veränderbar zu machen. Vielmehr geht es auch um Mitgestaltung von und den Zugang zu Bildung überhaupt. Als bpb haben wir einen ganz klaren Informationsauftrag und wollen in Zukunft unsere Inhalte viel offener gestalten. Nicht nur selbst, sondern gemeinsam mit anderen politisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern, aber auch mit Lehrenden. Eine Grundvoraussetzung dafür sind Inhalte, die als OER zur Verfügung stehen.

Lieblings-Tweet 2012:

Meine digitale Neuentdeckung 2012:

Radiohead vs Dave Brubeck – Five Step (mashup by Overdub) – Auch wenn das Phänomen schon etwas älter ist fasziniert es mich immer wieder aufs Neue und in diesem Jahr besonders: Mashups, also Musikcollagen aus Stücken von einem oder verschiedenen Interpreten zusammengemischt wird. Über die gesellschaftliche „ Bedeutung der Jazzmusik in Deutschland“ habe ich im November eine Rede gehalten. Und für alle, die noch mehr über Jazz in der DDR wissen wollen empfehle ich das Buch aus der bpb-Schriftenreihe: Woodstock am Karpfenteich.


joeran_muuss_merholz1-200x200

Foto nicht unter freier Lizenz.

Jöran Muuß-Merholz – Koordinator pb21.de

Lieblings-Artikel auf pb21.de: Ein Dossier zu freien und offenen Bildungsmaterialien

Das ist mein Favorit, weil …

… das Dossier schon in Richtung 2013 deutet. Wir haben in zwei Jahren schon viele Inhalte produziert, die wir wo nötig überarbeiten, neu sortieren und zu Dossiers bündeln werden. Ich freue mich darauf, dass so die “verborgenen Schätze” der pb21-Redaktion sichtbarer gemacht werden.

Lieblings-Tweet 2012:

Meine digitale Neuentdeckung 2012:

Mister X Mobile http://www.youtube.com/watch?v=Dx3A0VaSusU


Andre_Nagel-200x200

Foto nicht unter freier Lizenz.

André Nagel – pb21-Ansprechpartner bei der bpb

Lieblings-Artikel auf pb21.de: Marketing im Web 2.0 für Bildungsanbieter – das erste #pb21-eBook

Das ist mein Favorit, weil …

… es große Unsicherheiten im Umgang mit Social Media gibt und das eBook Antworten auf die wesentlichen Fragen liefert. Vielleicht führt das ja dazu, dass mehr Bildungsanbieter in den Social Media präsent sind und hier sinnvolle Angebote entwickeln. Ein pb21-Novum ist nicht nur das eBook selbst, sondern auch die Download-Möglichkeit in einem offenen Dateiformat.

Lieblings-Tweet 2012:

Meine digitale Neuentdeckung 2012:

Podcasts und infogr.am – Nicht neu, aber eben neu entdeckt in diesem Jahr habe ich Podcasts – es mag vielleicht mit der langen Zugfahrt von Düsseldorf nach Bonn zu tun haben. Mittlerweile freue ich mich sogar auf diese, denn das Angebot an hörenswerten Podcasts ist schier unendlich. Als Tool-Neuentdeckung würde ich auf jeden Fall infogr.am zur Erstellung wirklich sehenswerte Infografiken empfehlen.


Creative Commons Lizenzvertrag Inhalte auf pb21.de stehen i.d.R. unter freier Lizenz (Informationen zur Weiterverwendung).
Der Artikel (Text) auf dieser Seite steht unter der CC BY 3.0 DE Lizenz. Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Blanche Fabri für pb21.de.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken finden sich direkt bei den Abbildungen.

Freiberuflerin im Bereich Medien und Kommunikation, Dozentin in der Erwachsenenbildung insbesondere im Bereich politische Bildung, Web 2.0 und Videotraining, Producerin von (Web-)Videos und anderen Web 2.0 Inhalten.

Kategorien: Dienste & Werkzeuge, Sonstiges, Text-Interview Schlagworte: , , , , ,