PB057: Snapshots of Web 2.0 in Citizenship Education in Egpyt

Jöran Muuß-Merholz, Amr Sobhy, Haytham Mones, Mostafa Ahmed. Foto „Podcasten zu Citizenship Education in Egypt“ von Jöran Muuß-Merholz unter CC BY 4.0.

Jöran Muuß-Merholz, Amr Sobhy, Haytham Mones, Mostafa Ahmed. Foto „Podcasten zu Citizenship Education in Egypt“ von Jöran Muuß-Merholz unter CC BY 4.0.

#pb21-Podcast mit drei Demokratie-Aktivisten aus Ägypten

Politische Bildung für Erwachsene nimmt im weltweiten Vergleich in Deutschland eine besondere Rolle ein. Es gibt gesonderte Institutionen, Akteure und nicht zuletzt Förderungen dafür. Wie sieht es da in anderen Ländern aus, z.B. in Ägypten, wo Politik, Demokratie und Partizipation brennende Themen sind, aber das Feld von „Citizenship Education“ noch jung und kaum etabliert ist? Am Rande der NECE-Conference 2014 traf pb21-Koordinator Jöran Muuß-Merholz drei Ägypter, die sich in einer Mischung aus Aktivismus und Politik, Unternehmertum und Kunst, Bildungsarbeit und Journalismus für mehr Demokratie engagieren. Im Podcast berichten sie von ihren Zielen, Ideen und Projekten.

Podcast mit iTunes abonnieren Podcast abonnieren


PS bzw. Korrektur: Im Gegensatz zum ersten Satz von Jöran Muuß-Merholz im Podcast ist dieses nicht der erste englischsprachige Podcast auf pb21.de. Dieses war „30.000 Lehrer, 100.000e Materialien. OER in Schwedens Schulen“ mit Per Brahm.

Die Gesprächspartner

Amr Sobhy

Amr Sobhy aus Ägypten arbeitet an der Schnittstelle von Technologie und Bürgerbeteiligung. Er hat das Morsimeter (s.u.) entwickelt. Amr bei Twitter.

Mostafa Ahmed

Mostafa Ahmed aus Kairo studierte zunächst Medizintechnik und Simultanübersetzung bevor er entschied seinen Karriereweg zu ändern. Nach Erfahrungen im Marketingbereich gründete er dann sein eigenes Media-Start-up „speakol“. Mostafa bei Twitter.

Haytham (Atef) Mones

Haytham Mones aus Ägypten studiert aktuell in England „Global Citizenship, Identities in Human Rights“. in Ägypten ist er Mitbegründer der Nicht-Regierungs-Organisation „qestas“. Außerdem ist er an zahlreichen Online-Aktionen zu gesellschaftlicher Bildung, Transparenz und gegen Korruption beteiligt. Aktuell beschäftigt er sich mit dem Globalmeter (s.u.). Haytham bei Twitter.

Links

Morsimeter

Das Morsimeter ist ein Online-Tool, dass die Einhaltung von Präsident Mursis politischen Versprechen in seinen ersten 100 Amtstagen auswertete. Neben einer algorithmischen Bewertung der Leistungen des Politikers werden die Meinungen der diskturierenden Nutzer in die Auswertung mit einbezogen.

Globalmeter

Das Globalmeter ist eine Weiterentwicklung des Morsimeters. Es soll den Spielraum des Morsimeters erweitern und Menschen ohne Programmierkenntnisse ermöglichen ein eigenes Meter zu erstellen. Das Projekt steht als Open Source zur Verfügung. Zusätzlich wurde ein detaillierter Leitfaden entwickelt, der andere Nutzer unterstützen soll. Bereits umgesetzt wurden Meter in Tunesien, Indien und Lybien.

speakol

… ist ein Tool das die Meinung einer Online-Community abbildet. Es wertet die Ansichten der diskutierenden Teilnehmer statistisch aus und eignet sich für jegliche Pro- und Kontra Meninungsbilder. Speakol ist Teil der Debatten-Plattform „Naqeshny“ (darüber auf thenextweb.com).


Creative Commons Lizenzvertrag Inhalte auf pb21.de stehen i.d.R. unter freier Lizenz (Informationen zur Weiterverwendung).
Der Artikel (Text) auf dieser Seite steht unter der CC BY 3.0 DE Lizenz. Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Tessa Moje und Jöran Muuß-Merholz für pb21.de. Der Podcast steht unter der CC BY 3.0 DE Lizenz. Der Name des Urhebers soll wie folgt genannt werden: Jöran Muuß-Medrholz für pb21.de. Podcast-Jingle steht unter der CC BY 3.0 Lizenz by twistedtools.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken finden sich direkt bei den Abbildungen.

Tessa hat im August 2013 ihr Lehramtsstudium mit den Unterrichtsfächern Mathematik und Sport an der Universität Hamburg abgeschlossen. Sie hat sich während des Studiums insbesondere mit alternativen Formen von Schule und Lernen auseinandergesetzt. Die Verbindung von Lernen und Digital gehörte zu ihren liebsten Themen, was im Experiment gipfelte, das Studium papierfrei und iPad-zentriert abzuschließen. Tessa beschäftigt sich nun ohne Uni und Schule weiter mit diesen Themen.

Kategorien: Partizipation, Podcasts, Positionen & Debatten Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,