Matthias Andrasch

Matthias Andrasch
Matthias Andrasch studiert derzeit "Medienbildung - Audiovisuelle Kultur und Kommunikation" in Magdeburg. Er greift hierbei auf seine Erfahrung als ausgelernter Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung zurück.

Beiträge von Matthias Andrasch

Interaktive und multimediale E-Books mit iBooks Author erstellen …

… und warum OER und EPUB3 sich (noch) nicht vertragen Im Oktober 2011 wurde der E-Book-Standard EPUB3 von der Handels- und Standardisierungsorganisation „International Digital Publishing Forum“ (IDPF) veröffentlicht. Die 3. Version des EPUB-Dateiformats weckte die Hoffnung, dass E-Books nun zum

Kategorien: Artikel Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,

Website-Statistiken mit Piwik in der Praxis

Ein Rundgang hinter den Kulissen von pb21.de Auf pb21 haben wir bereits über Piwik als datenschutzfreundliche und quelloffene Alternative zum Besucher-Analyse-Dienst Google Analytics berichtet. Doch wie sieht ein mit Daten gefülltes Piwik wirklich aus? Welche Informationen lassen sich in der

Kategorien: Bloggen & Twittern, Dienste & Werkzeuge, Sonstiges, Video Schlagworte: , , , , , , , , ,

Was machen welche Besucher wann wo auf meiner Website?

Piwik als quelloffene und datenschutzfreundliche Alternative zu Google Analytics Wie viele Besucher/innen waren gestern eigentlich auf unserer Website? Waren es im letzen Monat mehr als im Monat davor? Woher kommen die Besucher und wie lange bleiben sie? Sogenannte Web-Analyse-Software ermöglicht

Kategorien: Artikel, Bloggen & Twittern, Dienste & Werkzeuge, Sonstiges Schlagworte: , , , , , , ,

How-To: Maschinenlesbare Creative Commons-Lizenzen mit dem Blog-System WordPress

#OERde13 Open Educational Resources Themenschwerpunkt zur OER-Konferenz 2013 mehr dazu Im ersten Teil dieser Artikelreihe wurden die technischen Grundlagen von maschinenlesbaren Creative-Commons-Lizenzen erläutert und wieso die Verwendung einen großen Nutzen mit sich bringen kann. Für das häufig genutzte Blogsystem „Wordpress“

Kategorien: Artikel, Bloggen & Twittern, Dienste & Werkzeuge, Schwerpunkt OER Schlagworte: , , , ,

How-To: Maschinenlesbare Creative Commons-Lizenzen

Die Creative Commons-Lizenzen haben inzwischen das Web erobert. Alleine der Foto-Dienst Flickr verzeichnete 2011 über 200 Millionen CC-lizensierte Bilder – Tendenz steigend. Theoretisch reicht der einfache Verweis „Lizensiert unter CC-BY-Lizenz“ unter einem Blog-Beitrag oder einem Foto, um Inhalte mit einer

Kategorien: Artikel, Bloggen & Twittern, Dienste & Werkzeuge, Schwerpunkt OER Schlagworte: , , , ,

Von Sammlern und Suchenden: Wie Edutags das Organisieren von Lehr-Lern-Materialien erleichtern will

Ein Gespräch mit Richard Heinen und Ingo Blees, den Machern des Social-Bookmarking-Dienstes edutags. #OERde13 Open Educational Resources Themenschwerpunkt zur OER-Konferenz 2013 mehr dazu Im Internet findet sich eine Vielzahl an Lehr-Lern-Materialien, die eigentlich nur darauf warten von Lehrkräften benutzt zu werden.

Kategorien: Artikel, Schwerpunkt OER, Text-Interview Schlagworte: , , , , ,

Ein eigenes E-Book veröffentlichen – Teil II: Die Veröffentlichung

Ein eigenes E-Book erstellen und veröffentlichen – und das möglichst mit freier Software, offenen Standards und auch noch kostenlos? Das ist das Ziel in unserem #pb21-Experiment. In Teil I haben wir die Erstellung unseres E-Books beschrieben. Jetzt wollen wir es in

Kategorien: Artikel, Dienste & Werkzeuge Schlagworte: , , , , , , , , , ,

Ein eigenes E-book veröffentlichen – Teil I: Die Produktion

In 10 Schritten mit (kosten-)freier Software zum eigenen E-book Gut 550 Jahre nach Gutenbergs erstem Buchdruck werden die Gesetze der Buchwelt erneut revolutioniert. In Zeiten von Internet und E-book-Readern kann jeder Mensch selbst zum Verleger werden. Nicht nur Websites, auch

Kategorien: Artikel, Dienste & Werkzeuge, Sonstiges Schlagworte: , , , , ,