Bildung im digitalen Wandel

Smartphones in jeder Hosentasche. Freie Tools zur kollaborativen Zusammenarbeit. Gesellschaft, Bildung und Lernen verändert sich. #pb21.de begleitet diesen Prozess und macht selbst mit.


„Bildung“ wird entbündelt: Wie das Netz das alte Spielfeld neu definiert

Lernen im digitalen Klimawandel – Teil II Das Netz verändert das Spielfeld, auf dem „Bildung“ stattfindet, in all den vielen verschiedenen Bedeutungen, die dieses Wort seit 150 Jahren bündelt. Nun ist nichts mehr selbstverständlich. Die Elemente brechen auseinander, und was

Kategorien: Artikel, Bildung im digitalen Wandel, Positionen & Debatten Schlagworte: , , , , , , ,

Der große Bruch: Warum das Netz das, was wir „Bildung“ nennen, von Grund auf verändert

Lernen im digitalen Klimawandel – Teil I Revolution, welche Revolution? Es geht doch alles noch seinen Gang: Die Gymnasiasten machen weiter, die Hauptschulen machen weiter, die Hochschulrektorenkonferenz macht weiter, die Weiterbildungs-Seminarhotels machen weiter. Alle rennen und radeln, um ein Zertifikat

Kategorien: Artikel, Bildung im digitalen Wandel, Positionen & Debatten Schlagworte: , , , , , , , ,

PB051: Die Bildung und das Netz – Lernen im digitalen Klimawandel

Der digitale Wandel ist keine Revolution für die Bildung – jedenfalls keine, die über Nacht die Verhältnisse auf den Kopf stellt. Wir haben es vielmehr mit einem digitalen Klimawandel zu tun, der die Gletscher-artigen Bildungsinstitutionen jeden Tag ein Stück mehr aufweicht. Was passiert, wenn man den Blick auf die längerfristigen Veränderung richtet? pb21-Autor Martin Lindner gibt in sechs Essays Antworten.

Kategorien: Bildung im digitalen Wandel, Podcasts, Video Schlagworte: , , , , , , ,

Traumberuf YouTuber?

#pb21-Interview mit „NordPunkte“ Kai Kai ist YouTuber. Unter dem Namen NordPunkte betreibt er dort einen eigenen Kanal mit verschiedenen Formaten. Wie ist das, von Beruf YouTuber zu ein? Wie findet er seine Themen? Wie lange braucht er für ein Video?

Kategorien: Bildung im digitalen Wandel, Dienste & Werkzeuge, Netzwelt & Netzkultur, Positionen & Debatten, Video, Web-Video & Livestreaming Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

YouTube in der Jugendarbeit

#pb21-Interview mit Eiko Theermann YouTube ist derzeit DAS Jugendmedium schlechthin – und gleichzeitig ein Musterbeispiel für das Web 2.0, in dem man nicht nur nach eigener Auswahl konsumiert, sondern sich auch mit anderen austauscht und Inhalte selbst veröffentlicht. Also muss

Kategorien: Bildung im digitalen Wandel, Dienste & Werkzeuge, Positionen & Debatten, Video, Web-Video & Livestreaming Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

PB047: „YouTuber sind die neuen Beatles“

YouTube-Stars rufen heute die gleichen Reaktionen hervor wie einst die Beatles. Denn YouTube ist keine Videoplattform sondern ein Soziales Netzwerk. Also muss YouTube Teil von Jugendbildung sein. Über diese und weitere YouTube-Phänomene sprechen der Medienpädagoge Daniel Seitz und der Medienforscher Lars Gräßer mit Jöran Muuß-Merholz.

Kategorien: Bildung im digitalen Wandel, Dienste & Werkzeuge, Podcasts, Positionen & Debatten, Web-Video & Livestreaming Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Lernort YouTube

ein #pb21-Themenschwerpunkt Viele Erwachsene halten YouTube irrtümlich für eine Video-Website. Sätze wie „YouTube ist das neue Fernsehen“ führen in die Irre. Denn tatsächlich geht es bei YouTube viel weniger um einen neuen „Sendekanal“ als um eine Plattform, wie sie typischer

Kategorien: Artikel, Bildung im digitalen Wandel, Dienste & Werkzeuge, Netzwelt & Netzkultur, Positionen & Debatten, Web-Video & Livestreaming Schlagworte: , , , , , , , , , , , , ,

Es gibt keine digitale Didaktik!

Ein #pb21-Kommentar von Jöran Muuß-Merholz „Digitale Didaktik”, was für ein toller Begriff! Schon die Alliteration ist schön. Und mehr noch: Es klingt nach schlüssigen Antworten auf die vielen großen Fragen, die sich für Lernen und Lehren angesichts des digitalen Wandels

Kategorien: Artikel, Bildung im digitalen Wandel, Positionen & Debatten Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , ,

PB046: Digitale Medien in der Schule? Selbstverständlich!

Den Unterricht komplett umkrempeln – das hat sich die Oskar-von-Miller-Schule in Kassel vor sieben Jahren vorgenommen und bis heute umgesetzt. Die Schüler arbeiten jetzt mit großer Selbständigkeit und hoher Output-Orientierung. Digitale Lernumgebungen, digitale Materialien und selbst-erstellte digitale Ergebnisse sind selbstverständliche Grundlagen des neuen Lernenes geworden. Der Lehrer Dietmar Johlen und die Schülerin Charis Pape erklären im #pb21-Podcast mit Jöran Muuß-Merholz das, was man früher „Unterricht“ nannte.

Kategorien: Bildung im digitalen Wandel, Dienste & Werkzeuge, Podcasts, Porträts der Praxis, Positionen & Debatten, Praxis & Projekte, Schwerpunkt OER Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

PB045: „In der Schule mehr ins Internet reinschreiben!“

Ins Internet kann man reinschreiben. Man kann das Netz mitgestalten, sich vernetzen und austauschen. Das ist aber selten Thema, wenn das Internet in der Schule genutzt wird. Die Blogger Stephan Noller, Hilli Knixibix und Maxim Loick wollen das ändern. Über ihre Erfahrungen mit dem Ins-Internet-reinschreiben, ob in der Psychatrie oder im Lehrerzimmer, sprechen sie im #pb21-Podcast mit Jöran Muuß-Merholz.

Kategorien: Bildung im digitalen Wandel, Bloggen & Twittern, Dienste & Werkzeuge, Podcasts, Positionen & Debatten Schlagworte: , , , , , , , , , , ,