export


10 nützliche Tipps, um mit OER zu starten

Open Educational Resources ist der Name für Arbeitsmaterial, das unter einer offenen Lizenz angeboten wird, also von anderen kopiert und weiterbearbeitet werden kann (mehr dazu im #pb21-Dossier). Im Folgenden stellen wir zehn praktische Tipps vor, wie Sie Ihre Materialien OER-tauglich

Kategorien: Artikel, Dienste & Werkzeuge, export, Schwerpunkt OER, Sonstiges Schlagworte: , , , , , , , ,

Open Educational Resources als Schwerpunktthema

Spätestens vor zehn Jahren wurden Open Educational Resources (OER) zum Thema der Bildungswelt – zumindest international betrachtet. In der deutschsprachigen Bildungslandschaft verläuft die Auseinandersetzung mit den digitalen und freien Lehr-Lernmaterialien eher schleppend. Ab September werden OER zum gemeinsamen Themenschwerpunkt der

Kategorien: Artikel, export, Workshops, Seminare, Tagungen Schlagworte: , , , , , , , ,

Mobiles Lernen – pb21-Themenschwerpunkt im Juni

Mit Smartphones und Tablets haben sich Computer und Internet endgültig vom Schreibtisch- zum Überall-Einsatz entwickelt. Welche Möglichkeiten bietet das für die Bildungsarbeit? localhost/pb21-backup/htdocs widmet den Juni dem Themenschwerpunkt “mobiles Lernen”. Die geplanten Themen: Geocaching – Was ist das eigentlich? +++

Kategorien: Dienste & Werkzeuge, Dossier, export, Geocaching & mobiles Lernen, Notiz Schlagworte: , , , , , , , , ,

Web 2.0 in der Bildungsarbeit vor Ort – Übersicht und Beispiele

Wie können Web 2.0 Werkzeuge in Angebote bzw. Formate der Bildungsarbeit integriert werden? Diese Frage beantwortet eine Expertise, die Jöran Muuß-Merholz für die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) verfasst hat. Der Text erörtert die Grundlagen des digitalen Umbruchs im Bildungsbereich,

Kategorien: Artikel, Bildung im digitalen Wandel, export Schlagworte: , , , , , , , , ,

Veranstaltungen bewerben und Anmeldungen verwalten. Wie können Facebook, Xing oder Amiando helfen?

Das Thema Ihrer Veranstaltung steht fest, der Ort ist reserviert, die Referent/innen sind gebucht und das Catering stellt schon das Menü zusammen. Wenn jetzt noch Gäste kommen, steht einer Veranstaltung nichts mehr im Wege. Klassischerweise können sich Teilnehmende per E-Mail

Kategorien: Artikel, Dienste & Werkzeuge, export Schlagworte: , , , , ,

Twitterwalls regeln oder moderieren

Twitterwalls sind ein probates Mittel, um die Gäste einer Veranstaltung live an einer Podiumsdiskussion teilhaben zu lassen oder im Foyer eine Art virtuelles Schwarzes Brett zu installieren. Für eine Twitterwall brauchen Sie lediglich Laptop und Beamer, ein vorher definiertes Hashtag

Kategorien: Artikel, Bloggen & Twittern, Dienste & Werkzeuge, export Schlagworte: , , , , , ,

Lernen mit YouTube & Co Teil III – Wie kann ich Videos für ein Seminar herunterladen? Und darf ich das?

  Bei uns in Deutschland ist, wie in allen anderen Rechststaaten auch, grundsätzlich alles erlaubt, was nicht explizit verboten wurde. Beim Urheberrecht hingegen ist es umgekehrt: Kein Werk darf ohne Einwilligung der Urheberin oder des Urhebers verwendet werden. Der Normalfall

Kategorien: Artikel, Dienste & Werkzeuge, export, export2, Web-Video & Livestreaming Schlagworte: , , , , , ,

CC-Inhalte für die Bildungsarbeit nutzen

Teil 3 der Reihe zu Creative Commons als Urheberrecht 2.0? Im letzten Teil (siehe auch Teil I und Teil II) der Reihe zu Creative Commons (CC) soll näher auf das Finden und die Nutzung von Werken mit CC-Lizenzen eingegangen werden.

Kategorien: Artikel, export, Schwerpunkt OER Schlagworte: , , ,

Warum sollte ich meine Werke “umsonst” zur Verfügung stellen?

Teil 2 der Reihe zu Creative Commons als Urheberrecht 2.0? Der zweite Teil der Creative Commons (CC)-Reihe soll sich mit der Frage befassen, warum es eigentlich für mich als Autor eines Werkes interessant sein könnte, diese mit einer CC-Lizenz zur

Kategorien: Artikel, export, Schwerpunkt OER Schlagworte: , , ,

Creative Commons als Urheberrecht 2.0?

Teil 1: Die Grundlagen Das Web 2.0 steht für aktive Beteiligung an der Inhaltserstellung durch jedermann. Wikis, Blogs, Podcasts, YouTube machen es leicht, selbst zum Content-Produzenten zu avancieren und sich im Mitmachnetz einzubringen. In Windeseile entsteht aus dem Bild von

Kategorien: Artikel, export, Schwerpunkt OER Schlagworte: , , , , ,