Netzwelt & Netzkultur

Was passiert im Netz? Wie verändern sich die Menschen im Netz und die Gesellschaft drumherum? Und wo bleibt traditionelle Bildungsarbeit? #pb21.de bietet kleine Einblicke.


Traumberuf YouTuber?

#pb21-Interview mit „NordPunkte“ Kai Kai ist YouTuber. Unter dem Namen NordPunkte betreibt er dort einen eigenen Kanal mit verschiedenen Formaten. Wie ist das, von Beruf YouTuber zu ein? Wie findet er seine Themen? Wie lange braucht er für ein Video?

Kategorien: Bildung im digitalen Wandel, Dienste & Werkzeuge, Netzwelt & Netzkultur, Positionen & Debatten, Video, Web-Video & Livestreaming Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Keine Kommentare ↓

Lernort YouTube

ein #pb21-Themenschwerpunkt Viele Erwachsene halten YouTube irrtümlich für eine Video-Website. Sätze wie „YouTube ist das neue Fernsehen“ führen in die Irre. Denn tatsächlich geht es bei YouTube viel weniger um einen neuen „Sendekanal“ als um eine Plattform, wie sie typischer

Kategorien: Artikel, Bildung im digitalen Wandel, Dienste & Werkzeuge, Netzwelt & Netzkultur, Positionen & Debatten, Web-Video & Livestreaming Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , 1 Kommentar ↓

PB044: Mehr mehrdimensional lernen, weniger binär denken!

Menschen mögen das binäre Denken: schwarz – weiß, böse – gut, online – offline, entweder – oder. Besonders in pädagogischen Kontexten sind klare Gegenüberstellungen verbreitet: richtig – falsch, Lehrender – Lernender. Angesichts der Komplexität des 21. Jahrhunderts braucht es aber viel mehr Sowohl-Als-Auch und Weder-Noch. „Polykontexturales Denken“ nennt es Prof. Max Woodtli. Im Gespräch mit Jöran Muuß-Merholz erklärt er, wie das aussehen kann, warum es uns so schwer fällt und welche Rolle digitale Medien dabei spielen können.

Kategorien: Bloggen & Twittern, Netzwelt & Netzkultur, Podcasts, Positionen & Debatten Schlagworte: , , , , , , , , , , Keine Kommentare ↓

PB043: Kinderzimmerprogrammierer gesucht!

Wer als Jugendlicher viel Zeit tüftelnd und programmierend vor dem Computer verbringt, bekommt dafür selten Anerkennung aus seinem Umfeld. Mitschüler schauen ihn / sie oft schräg und meistens gar nicht an. Eltern fordern häufig, dass man „auch mal was anderes machen“ solle. Und Pädagog/innen verstehen in der Regel gar nicht, worum es eigentlich geht. Bei „Jugend hackt“ treffen solche junge Hacker und Haecksen Gleichgesinnte. Sie entwickeln gemeinsame Projekte und erleben „welchen Schatz sie unter ihren Fingern haben.“
Projektleiterin Maria Schröder und Teilnehmer Niklas Riekenbrauck berichten im Gespräch mit Jöran Muuß-Merholz von ihren Erfahrungen und den Plänen für „Jugend hackt 2014“.

Kategorien: Bildung im digitalen Wandel, Netzwelt & Netzkultur, Podcasts, Porträts der Praxis, Positionen & Debatten, Praxis & Projekte Schlagworte: , , , , , , , , , , , Keine Kommentare ↓

PB042: Data Dealer – Aus dem Leben eines Datenhändlers

Rollenumkehr: Einmal der Böse sein und als Datenhändler Geschäftsmodelle entwickeln, um persönliche Daten Dritter zu Geld zu machen. So sollen Menschen im Internet mit dem Browserspiel Data Dealer für den Wert ihrer eigenen Privatsphäre sensibilisiert werden. Guido Brombach hat sich mit Wolfie Christl, einem der Entwickler des Spiels, über die Idee hinter Data Dealer, den Bildungsauftrag und die öffentlichkeitswirksame Fundraising-Kampagne unterhalten.

Kategorien: Dienste & Werkzeuge, Netzwelt & Netzkultur, Podcasts, Positionen & Debatten, Soziale Netzwerke & Communities Schlagworte: , , , , , , , , , , Keine Kommentare ↓

PB038: Passwort-Hacking in der Schule

Wie sieht eigentlich ein sicheres Passwort aus? Die Mitglieder der Initiative „Chaos macht Schule“ erklären nicht nur wie das Internet funktioniert, sondern knacken Passwörter auch mal live in der Schul-Aula. Mit Jöran Muuß-Merholz sprechen sie über ihre Aufklärungsarbeit in Schulen und über ihren „Hacker-Bonus“.

Kategorien: Bildung im digitalen Wandel, Netzwelt & Netzkultur, Podcasts, Porträts der Praxis, Positionen & Debatten, Praxis & Projekte Schlagworte: , , , , , , , , 2 Kommentare ↓

„Weitermachen und nicht kirremachen lassen“

 Web 2.0 – Demokratie 2.0? Bericht von Sektion 1 des Bundeskongress’ Politische Bildung am 22.05.2012 Eine Übernahme von der Website aktionstage-politische-bildung.net.

Kategorien: Artikel, Netzwelt & Netzkultur, Workshops, Seminare, Tagungen Schlagworte: , , , , , Keine Kommentare ↓

„… schauen, dass man gemeinsam weiterkommt.“

E-Government und E-Partizipation Bericht von Sektion 6 des Bundeskongress’ Politische Bildung am 22.05.2012 Eine Übernahme von der Website aktionstage-politische-bildung.net.

Kategorien: Artikel, Netzwelt & Netzkultur, Workshops, Seminare, Tagungen Schlagworte: , , , , , , , Keine Kommentare ↓

Bundeskongress Partizipation live

Von Montag bis Mittwoch findet in Berlin der Bundeskongress Politische Bildung – Zeitalter der Partizipation statt. Das Programm ist umfangreich, fast 1.000 Gäste werden erwartet. Online wird der #BuKo2012 vielfältig begleitet. Sowohl die Website bundeskongress-partizipation.de als auch aktionstage-politische-bildung.net werden live berichten,

Kategorien: Netzwelt & Netzkultur, Notiz, Workshops, Seminare, Tagungen Schlagworte: , , , , , Keine Kommentare ↓

Dossier „Partizipation“

Der Bundeskongress Politische Bildung steht 2012 unter dem Titel „Zeitalter der Partizipation“. Aus diesem Anlass gibt es eine Premiere auf pb21.de und werkstatt.bpb.de: In einem gemeinsamen Dossier beider Websites finden Sie eine umfangreiche Sammlung von Artikeln rund um das Leitmotiv

Kategorien: Dossier, Netzwelt & Netzkultur Schlagworte: , , , , , Keine Kommentare ↓