Beiträge getaggt mit Berlin

PB043: Kinderzimmerprogrammierer gesucht!

Im Gespräch mit Niklas Riekenbrauck und Maria Schröder. By Jöran Muuß-Merholz unter CC BY 4.0.

Im Gespräch mit Niklas Riekenbrauck und Maria Schröder. By Jöran Muuß-Merholz unter CC BY 4.0.

#pb21-Podcast mit Veranstalterin und Teilnehmer von „Jugend hackt“

Wer als Jugendlicher viel Zeit tüftelnd und programmierend vor dem Computer verbringt, bekommt dafür selten Anerkennung aus seinem Umfeld. Mitschüler schauen ihn / sie oft schräg und meistens gar nicht an. Eltern fordern häufig, dass man „auch mal was anderes machen“ solle. Und Pädagog/innen verstehen in der Regel gar nicht, worum es eigentlich geht. Bei „Jugend hackt“ treffen solche junge Hacker und Haecksen Gleichgesinnte. Sie entwickeln gemeinsame Projekte und erleben „welchen Schatz sie unter ihren Fingern haben.“
Projektleiterin Maria Schröder und Teilnehmer Niklas Riekenbrauck berichten im Gespräch mit Jöran Muuß-Merholz von ihren Erfahrungen und den Plänen für „Jugend hackt 2014“.

Podcast mit iTunes abonnieren Podcast abonnieren

Mehr >

Bildung im digitalen Wandel, Netzwelt & Netzkultur, Podcasts, Porträts der Praxis, Positionen & Debatten, Praxis & Projekte

PB041: Ein „PISA für OER“ – Open Education Benchmarking

Leonhard Dobusch und Jöran Muuß-Merholz. Foto by Kathrin Sele unter CC BY 4.0.

Leonhard Dobusch und Jöran Muuß-Merholz. Foto by Kathrin Sele unter CC BY 4.0.

#pb21-Podcast mit Prof. Leonhard Dobusch

Das Thema Open Educational Resources (OER) ist in der Politik angekommen. Über einige Good-Will-Erklärungen hinaus ist allerdings in den 16 Bundesländern wenig passiert – bisher. Nun wurde in Berlin die Studie „Open Education in Berlin: Benchmark und Potentiale“ vorgestellt. Prof. Dr. Leonhard Dobusch ist Autor der Studie. Im Gespräch mit Jöran Muuß-Merholz berichtet er von seinem Vergleich der OER-Aktivitäten der 16 Bundesländer. Außerdem stellt er Zukunftsszenarien und Handlungsempfehlungen vor, die Politik und Verwaltung für OER leiten könnten.

Podcast mit iTunes abonnieren Podcast abonnieren

Mehr >

Bildung im digitalen Wandel, Podcasts, Positionen & Debatten, Schwerpunkt OER
#pb21 Podcast

PB026: Gibt es echte Partizipation nur offline?

#pb21-Podcast mit Diana Foels und Ole Jantschek vom Projekt Shape the Future

Shape the Future (Logo)

In Frankfurt und Berlin beteiligen sich Jugendliche an der Gestaltung ihres Bezirks. Im Gespräch mit Guido Brombach zeigen Diana Foels und Ole Jantschek, wie Partizipation von Jugendlichen gelingen kann. Digitale Medien sind dabei ein wichtiger Baustein - reichen aber alleine nicht aus.

Podcast mit iTunes abonnieren Podcast abonnieren

Mehr >

Podcasts, Porträts der Praxis, Praxis & Projekte
#pb21 Podcast

PB025: „Sich die Themen zu eigen machen” - Wie digitale Medien die Bildungsarbeit verändern

#pb21-Podcast mit Ann-Katrin Becker und Klaus Waldmann vom Projekt Shape the Future

Shape the Future (Logo)

Im Projektverbund Shape the Future haben die Akteure in den letzten zwei Jahren möglichst viele digitale Medien und Soziale Netzwerke für ihre Bildungsarbeit mit Jugendlichen genutzt. Im Gespräch mit Jöran Muuß-Merholz und Guido Brombach wird deutlich, dass das Projekt nicht durch den Fokus auf die veränderten Medien, sondern durch grundsätzlich andere Herangehensweisen, die durch die digitalen Medien möglich werden, so erfolgreich verläuft.

Podcast mit iTunes abonnieren Podcast abonnieren

Mehr >

Bildung im digitalen Wandel, Partizipation, Podcasts