Digitale Welten

Unten finden Sie alle bisherigen Artikel zu diesem Schlagwort.

Medienkompetenz 2014 – Kontrollverlust und Medienpädagogik

#pb21-WebTalk am 21.05.2014, 13-14 Uhr Die Förderung von Medienkompetenz soll selbstbestimmtes und souveränes Handeln mit Medien ermöglichen. Das klingt gut – scheint aber angesichts des Kontrollverlusts im Netz ein unerreichbares Ideal. Was bedeutet das für die medienpädagogische Arbeit und die

Kategorien: Bildung im digitalen Wandel, pb21-Webtalks, Positionen & Debatten, Webtalk Schlagworte: , , , , , , , ,

Medienkompetenz nach Snowden – Medienpädagogik im Netz 2014

#pb21-WebTalk am 16.04.2014 um 13.00 Uhr Medienkompetenz gewinnt angesichts des digitalen Wandels weiter an Relevanz – so weit, so zustimmungsfähig. Wenn es aber konkret wird, offenbaren sich kaum überbrückbare Spannungen. Wie kann man z.B. schon Kindern den selbstbestimmten Umgang mit

Kategorien: Bildung im digitalen Wandel, pb21-Webtalks, Positionen & Debatten, Webtalk Schlagworte: , , , , , , , , ,