Google Drive

Unten finden Sie alle bisherigen Artikel zu diesem Schlagwort.

PB049: Kann man mit freien Alternativen zu gängigen Internetdiensten arbeiten?

„Nach Snowden können Bildungsanbieter nicht einfach weitermachen wie bisher!“, sagte Daniel Seitz Anfang 2014 im Interview mit pb21.de. Mit seiner Bildungsagentur hat er ein halbes Jahr lang versucht, die überwachten, proprietären und kommerziellen Dienste von Google, Skype & Co. zu ersetzen, seine Cloud-Dateien und E-Mais zu verschlüsseln und ein sicheres Passwort-Management einzuführen. Die Versuche und entsprechende Anleitungen hat er in fünf Artikel auf pb21.de dokumentiert.

Kategorien: Dienste & Werkzeuge, Podcasts Schlagworte: , , , , , , , , , , ,

Kann man mit freien Alternativen zu gängigen Internetdiensten arbeiten?

#pb21-WebTalk zur Reihe „Eine Bildungsagentur steigt aus“ am Dienstag, 08.07.2014 um 11.00 Uhr „Nach Snowden können Bildungsanbieter nicht einfach weitermachen wie bisher!“, sagte Daniel Seitz Anfang 2014 im Interview mit pb21.de. Mit seiner Bildungsagentur hat er ein halbes Jahr lang

Kategorien: Dienste & Werkzeuge, pb21-Webtalks, Webtalk Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,

PB016: In eigener Sache: Wie funktioniert eigentlich die pb21-Redaktion?

Zur Zeit arbeiten gut ein Dutzend Autorinnen und Autoren über Deutschland verteilt an #pb21. Zur Erstellung von Redaktionsplänen und der Koordination der Artikel kommen verschiedene Werkzeuge zum Einsatz. Ohne eine zentrale Koordination wäre das alles nicht möglich. Im folgenden Podcast erklärt #pb21-Autor und -koordinator Jöran Muuß-Merholz einige dieser Werkzeuge. Neben einigen Tools zum gemeinsamen Schreiben von Artikeln wird über die Bekanntmachung der Artikel in den sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook gesprochen. Abschließend sprechen wir im Podcast über die Organisation der #pb21-Webtalks.

Kategorien: Allgemein Schlagworte: , , , , ,

Tagungsdokumentation mit Web 2.0

Vier Praxisbeispiele von den Bensberger Gesprächen 2013 Was kommt dabei heraus, wenn man Tagungsteilnehmende bittet, Ihre Eindrücke kreativ im Internet zu dokumentieren? Bei den Bensberger Gesprächen haben die #pb21-Autoren Anselm Sellen, Guido Brombach und Karsten Lucke die Teilnehmenden als “Social

Kategorien: Artikel, Dienste & Werkzeuge, Sonstiges Schlagworte: , , , , , , ,