Jugendbildung

Unten finden Sie alle bisherigen Artikel zu diesem Schlagwort.

Was sind FabLabs? Und was haben sie mit (politischer) Bildungsarbeit zu tun?

Teil II der #pb21-Reihe zu Do It Yourself (DIY) und maker-Kultur in der Medienbildung FabLabs bieten als offene und modulare Arbeits- und Lernorte eine gute Möglichkeit, die ganze Bandbreite an Maker-Themen zu erfahren und die teils sehr teuren Fabrication-Geräte –

Kategorien: Artikel, Porträts der Praxis, Praxis & Projekte Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Vimeo vs. YouTube – Der große Vergleich

Vimeo oder YouTube? Welche Video-Plattform bietet welche Funktionen, eignet sich für welche Videos und erreicht welche Zielgruppe? Blanche Fabri, Video-Expertin von pb21.de, hat ihre Einschätzungen zusammengestellt. Herausgekommen ist eine Infografik und eine ausführliche Auflistung der wichtigsten Funktionen im Vergleich. Die

Kategorien: Artikel, Dienste & Werkzeuge, Web-Video & Livestreaming Schlagworte: , , , , , , , , , , , , ,

PB048: YouTube als Bildungsquelle Nr. 1

Für die meisten (jungen) Menschen ist es üblich, nicht Google oder Wikipedia, sondern direkt YouTube zu befragen, wenn man etwas wissen, verstehen, erklärt bekommen möchte.

Kategorien: Dienste & Werkzeuge, Podcasts, Web-Video & Livestreaming Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , ,

YouTube als Bildungsquelle Nr. 1 – Wie und von wem lernen Jugendliche auf YouTube?

#pb21-WebTalk am 02.07.2014 um 16.30 Uhr Für die meisten (jungen) Menschen ist es üblich, nicht Google oder Wikipedia, sondern direkt YouTube zu befragen, wenn man etwas wissen, verstehen, erklärt bekommen möchte. Kaum ein Thema, zu dem es nicht schon Tutorials,

Kategorien: pb21-Webtalks, Web-Video & Livestreaming, Webtalk Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Traumberuf YouTuber?

#pb21-Interview mit „NordPunkte“ Kai Kai ist YouTuber. Unter dem Namen NordPunkte betreibt er dort einen eigenen Kanal mit verschiedenen Formaten. Wie ist das, von Beruf YouTuber zu ein? Wie findet er seine Themen? Wie lange braucht er für ein Video?

Kategorien: Bildung im digitalen Wandel, Dienste & Werkzeuge, Netzwelt & Netzkultur, Positionen & Debatten, Video, Web-Video & Livestreaming Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

YouTube in der Jugendarbeit

#pb21-Interview mit Eiko Theermann YouTube ist derzeit DAS Jugendmedium schlechthin – und gleichzeitig ein Musterbeispiel für das Web 2.0, in dem man nicht nur nach eigener Auswahl konsumiert, sondern sich auch mit anderen austauscht und Inhalte selbst veröffentlicht. Also muss

Kategorien: Bildung im digitalen Wandel, Dienste & Werkzeuge, Positionen & Debatten, Video, Web-Video & Livestreaming Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

PB047: „YouTuber sind die neuen Beatles“

YouTube-Stars rufen heute die gleichen Reaktionen hervor wie einst die Beatles. Denn YouTube ist keine Videoplattform sondern ein Soziales Netzwerk. Also muss YouTube Teil von Jugendbildung sein. Über diese und weitere YouTube-Phänomene sprechen der Medienpädagoge Daniel Seitz und der Medienforscher Lars Gräßer mit Jöran Muuß-Merholz.

Kategorien: Bildung im digitalen Wandel, Dienste & Werkzeuge, Podcasts, Positionen & Debatten, Web-Video & Livestreaming Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Lernort YouTube

ein #pb21-Themenschwerpunkt Viele Erwachsene halten YouTube irrtümlich für eine Video-Website. Sätze wie „YouTube ist das neue Fernsehen“ führen in die Irre. Denn tatsächlich geht es bei YouTube viel weniger um einen neuen „Sendekanal“ als um eine Plattform, wie sie typischer

Kategorien: Artikel, Bildung im digitalen Wandel, Dienste & Werkzeuge, Netzwelt & Netzkultur, Positionen & Debatten, Web-Video & Livestreaming Schlagworte: , , , , , , , , , , , , ,

PB026: Gibt es echte Partizipation nur offline?

In Frankfurt und Berlin beteiligen sich Jugendliche an der Gestaltung ihres Bezirks. Im Gespräch mit Guido Brombach zeigen Diana Foels und Ole Jantschek, wie Partizipation von Jugendlichen gelingen kann. Digitale Medien sind dabei ein wichtiger Baustein – reichen aber alleine nicht aus.

Kategorien: Partizipation, Podcasts, Porträts der Praxis, Praxis & Projekte Schlagworte: , , , , , , ,

Gibt es wirklich „Digital Natives“?

Der Inhalt dieses Artikel ist auch Thema eines #pb21-WebTalks am 13.11.2013. Details dazu … Anders als die „Baby Boomer“ oder die „Generation X“ bezieht sich die derzeit populärste Generationenzuschreibung der „Digital Natives“ direkt auf Medien Die nach 1990 geborenen Jugendlichen

Kategorien: Artikel, Bildung im digitalen Wandel, pb21-Webtalks Schlagworte: , , , , ,