Beiträge getaggt mit OER

Podcast

PB037: 30.000 Lehrer, 100.000e Materialien. OER in Schwedens Schulen

Per Brahm. Foto privat, nicht unter frier Lizenz.

Per Brahm. Foto privat, nicht unter freier Lizenz.

#pb21-Podcast mit Per Brahm vom schwedischen Learnify

Jeder vierte schwedische Lehrer erstellt, teilt, kombiniert und remixt seine Unterrichtsmaterialien auf der Plattform Learnify. Warum und wie das funktioniert beschreibt Per Brahm im Gespräch mit Jöran Muuß-Merholz.

Podcast mit iTunes abonnieren Podcast abonnieren

Mehr >

Bildung im digitalen Wandel, Dienste & Werkzeuge, Kollaboratives Schreiben & Wikis, Podcasts, Positionen & Debatten, Schwerpunkt OER, Soziale Netzwerke & Communities
#pb21 Podcast

PB23: OER als Brücke zwischen formellem und informellem Lernen

CC by-sa 3.0 by Raimond Spekking auf commons wikimedia bearbeitet von Guido Brombach

Jan Neumann - Foto unter CC by-sa 3.0 by Raimond Spekking via Wikimedia Commons, bearbeitet (Ausschnitt) von Guido Brombach

#pb21-Podcast mit Jan Neumann

Jan Neumann ist einer der profiliertesten OER-Denker in Deutschland. Er bloggt unter oersys.org und arbeitet für das Hochschulbibliothekszentrum (HBZ) NRW. Er ist Mitglied des Fachausschusses Bildung der Deutschen UNSECO-Kommission. Darüber hinaus war er für die UNESCO Deutschand 2012 auf dem OER-Weltkongress in Paris. Für pb21 hat sich Guido Brombach mit ihm über die Zukunft offener Bildungsmaterialien unterhalten.

#OERde13
Open Educational Resources
Themenschwerpunkt zur OER-Konferenz 2013 mehr dazu

Zusätzlich veröffentlichen wir die Aufzeichnung eines Vortrags von Jan Neumann, in dem er ein politisches Programm für OER skizziert.

Podcast mit iTunes abonnieren Podcast abonnieren

Mehr >

Podcasts, Schwerpunkt OER
#pb21 Podcast

PB021: „Bildung für Alle“ ist nicht nur eine Frage des Zugangs

Markus Deimann im Gespräch mit Guido Brombach CC by 3.0 DE by Jöran Muuß-Merholz

Markus Deimann im Gespräch mit Guido Brombach - Foto unter CC by 3.0 DE by Jöran Muuß-Merholz

#pb21-Podcast mit Markus Deimann, Fernuniversität Hagen

Markus Deimann hat auf der OER-Konferenz 2013 in Berlin zwei Vorträge gehalten. Der erste beschäftigte sich mit der Frage, warum die Fernuni Hagen kein Vorreiter in Sachen OER ist, der andere unter dem Titel MOOCs oder Murks mit dem Bildungsansatz der sogenannten xMOOCs. pb21 hat das Gespräch mit dem Mitarbeiter im Lehrgebiet Mediendidaktik der Fernuni Hagen gesucht.

Podcast mit iTunes abonnieren Podcast abonnieren

Mehr >

Podcasts, Schwerpunkt OER
#pb21 Podcast

PB019: OER in einem informationell offenen Ökosystem

#pb21-Podcast mit Prof. Dr. Michael Kerres

Michael Kerres

Prof. Dr. Michael Kerres (Foto nicht unter freier Lizenz)

„Wir brauchen mehr Open Educational Resources“ – das sei eine falsche Forderung, die zu kurz greife, behauptet Prof. Dr. Michael Kerres im Gespräch mit Jöran Muuß-Merholz von pb21.de. Es brauche vielmehr ein offenes informationelles Ökosystem für den Bildungsbereich. Kerres kritisiert geschlossene Systeme,  die zentral durch einem Anbieter kontrolliert werden – und die derzeit im Bildungsbereich häufig eingesetzt oder diskutiert werden. Für die Marktentwicklung für Bildungsmedien prognostiziert Kerres neue Geschäftsmodelle und ein Nebeneinander von OER und proprietären Materialien. „Ich möchte keinen Schulversuch mit beispielsweise iPad-Klassen unterstützen. Das sind Versuche, in denen Lernende in ein geschlossenes Ökosystem hineingezwungen werden, ohne dass es dafür einen richtigen Grund gibt.“, kritisiert Prof. Dr. Michael Kerres aktuelle Entwicklungen.

Podcast mit iTunes abonnieren Podcast abonnieren

Mehr >

Podcasts, Schwerpunkt OER