YouTube

Unten finden Sie alle bisherigen Artikel zu diesem Schlagwort.

Webschau Mai 2014

Darüber spricht das Netz … Die Webschau im Mai berichtet über die Debatte zum EuGH-Urteil zu Google, beleuchtet einen winzigen Aspekt der re:publica und stellt die Studie „Jugend 3.0“ vor. Weitere Themen sind die geplante OER-Plattform in Berlin, Youtuber-Syndikate und die

Kategorien: #pb21-Webschau, Formate Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Webschau April 2014

Darüber spricht das Netz … Die Webschau im April berichtet zum Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Vorratsdatenspeicherung. Wir überlegen außerdem, ob in allem, auf dem „Open“ draufsteht, auch Fortschritt drin ist. Und wir beleuchten die Debatte rund um den Jugendmedienschutz-Staatsvertrag.

Kategorien: #pb21-Webschau, Formate Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , ,

„YouTuber gegen Nazis“ – ein Interview mit den Machern

Hinter den Kulissen einer bpb-Kampagne via YouTube – Teil I Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) hat gemeinsam mit bekannten YouTube-Künstlern eine Kampagne zum Abbau von Fremdenfeindlichkeit umgesetzt. Die Projektverantwortliche Wiebke Kohl berichtet im #pb21-Interview über die Hintergründe und den

Kategorien: Porträts der Praxis, Text-Interview, Web-Video & Livestreaming Schlagworte: , , , , , , , ,

Aufforderung zum Remix!

Was man mit unseren 8×8-Videos anstellen könnte. Machen Sie was draus! Erstellen Sie doch einfach einmal etwas Neues unserer 8×8 Videos. Da die Videos der 8×8-Reihe unter einer freien Lizenz stehen, können Sie einen eigenen Remix der Videos erstellen. Beispielsweise

Kategorien: Artikel, Schwerpunkt OER, Soziale Netzwerke & Communities Schlagworte: , , , , , , ,

Mit RSS das eigene Wissensmanagement im Web 2.0 in den Griff bekommen

Alte Hasen des Internets beschreiben ihren Umgang mit der „Informationsflut“ im Zeitalter von Web 2.0 gerne mit dem Satz: „Ich surfe nicht nach Informationen – Informationen kommen zu mir!“ Ein zentrales Hilfsmittel dafür: RSS. Wie auch Sie RSS nutzen können,

Kategorien: Artikel, Audio & Podcasting, Bloggen & Twittern, Dienste & Werkzeuge, Sonstiges Schlagworte: , , , ,

YouTube als Netzwerk – ein geführter Rundgang durch die Lebenswelt von Jugendlichen

Das Internet ohne YouTube? Für viele Menschen ist das kaum noch vorstellbar. Die Plattform, erst 2005 gegründet, ist häufig Anlaufstelle Nummer 1, wenn es um Informationen oder Unterhaltung geht. Aber YouTube ist viel mehr. Für Jugendliche hat sich hier ein

Kategorien: Artikel, Dienste & Werkzeuge, Web-Video & Livestreaming Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,

Mozilla Popcorn Maker – Web-Videos bereichern, remixen und teilen

Um vom Maiskorn zum Popcorn zu kommen sind ein paar kleine aber entscheidende Schritte nötig (Hitze, Öl, Salz oder Zucker). Ganz ähnlich verhält es sich mit Web-Videos – also Videos, die bereits auf Plattformen wie YouTube oder Vimeo hochgeladen wurden.

Kategorien: Artikel, Dienste & Werkzeuge, Web-Video & Livestreaming Schlagworte: , , , , , , ,

Wie funktioniert eigentlich Embedding?

Video „Jöran erklärt Embedding“ von Jöran Muuß-Merholz unter CC BY 3.0. Theoretische Hintergründe und eine praktische Einführung Wer kennt sie nicht, die in Blogposts eingebundenen YouTube-Videos oder den berühmt berüchtigten Like-Button von Facebook. Doch wie funktioniert das eigentlich technisch mit

Kategorien: Artikel, Dienste & Werkzeuge, Sonstiges, Video, Web-Video & Livestreaming Schlagworte: , , , , , , , ,

Video für Einsteiger, Teil I: Von wenig Durchblick zu etwas Ahnung

Soviel Video war nie, und täglich wird es mehr: Interviews, Dokumentationen, Mitschnitte von Vorträgen und Livestreams – da überlegt sich mancher, ob und wie er in Zukunft visuell dabei sein will. Denn Videos erzielen eine hohe Aufmerksamkeit, sind emotionaler und ansprechender als reine Texte. So lassen

Kategorien: Artikel, Dienste & Werkzeuge, Web-Video & Livestreaming Schlagworte: , , , , , ,

Lernen mit YouTube & Co Teil III – Wie kann ich Videos für ein Seminar herunterladen? Und darf ich das?

  Bei uns in Deutschland ist, wie in allen anderen Rechststaaten auch, grundsätzlich alles erlaubt, was nicht explizit verboten wurde. Beim Urheberrecht hingegen ist es umgekehrt: Kein Werk darf ohne Einwilligung der Urheberin oder des Urhebers verwendet werden. Der Normalfall

Kategorien: Artikel, Dienste & Werkzeuge, export, export2, Web-Video & Livestreaming Schlagworte: , , , , , ,