Podcast mit Jürgen Ertelt vom IJAB e.V. und Frank Hofmann vom Bildungswerk Blitz, moderiert von Tim Pritlove.

Podcast mit iTunes abonnieren Podcast abonnieren
  • Vorstellung Frank Hofmann | 0’00 bis 6’02
  • Verbindung zum Projekt pb21 | 6’03 bis 8’35
  • Vorstellung Jürgen Ertelt | 8’35 bis 11’04
  • Ängste der PädagogInnen, Filterprogramme und Auseinandersetzung | 11’04 bis 22’00
    • „angstfrei die Potentiale von digitalen Medien und Internet nutzen“
    • „Befürchtungen und Ängste gut verstanden“
    • Sofy-Filtersystem
    • netzcheckers - die Plattform für Digitale Jugendkultur
    • schuelerVZ - Informationen für Eltern und Pädagogen
    • Dialog Internet des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Barcamps als Format der politischen Bildung | 22’00 bis 24’12
  • Verhältnis zwischen politischer Bildung und Netzwelt | 24’12 bis 33’44
    • „der Aufbruch der Wenigen“?
    • Partizipation und politische Bildung, vom Netz heraus in die Bildungsstätte hinein
    • Beteiligung braucht Zeit, Kontinuität, Erreichbarkeit, Präsenz
    • Austausch in der Facebook-Gruppe Medienpädagogik
    • die Krux der Kurzzeitpädagogik
    • Defizite in den Förderbedingungen für politische Bildung
  • Paradigmenwechsel - jetzt! | 33’44 bis 37’22
    • „politische Bildung kümmert sich immer sehr stark um das Warum und muss jetzt mit dem Wie ausgestattet werden“
    • Medienkompenz - „was heißt denn das?“
    • Medieneinsatz sollte verpflichtend sein
    • „Viele können den Bedarf, der sich da im Bildungsbereich auftut, gar nicht erfüllen.“
  • Was steht jetzt an? | 37’22 bis 43’04
    • politische Lobbyarbeit betreiben und Kollegen und Freunden unter die Arme greifen
    • Ausbau von Breitband-Internetzugang flächendeckend in Deutschland
    • mehr Qualifizierungen von Lehrpersonal
    • „Was kann man damit eigentlich alles Tolles machen!“
    • einmischen und Reibung erzeugen

Der Podcast wurde am 19. April 2011 in der Kalkscheune in Berlin aufgezeichnet.


Creative Commons Lizenzvertrag Dieser Artikel steht unter der CC-by-Lizenz (mehr dazu). Der Name des Autors/Rechteinhabers soll wie folgt genannt werden: CC-by-Lizenz, Autor: Jöran Muuß-Merholz für pb21.de. Podcast-Jingle unter CC BY 3.0 by twistedtools. Der Podcast steht unter CC-by-Lizenz, Tim Pritlove für pb21.de.