VSE – Ein Planspiel zu Europa als OER

Foto von Karsten Lucke unter CC BY 3.0 DE.

Foto von Karsten Lucke unter CC BY 3.0 DE.

Materialien, Download, Anleitung, Weiterentwicklung, Support

Das Team „think europe“ des Europahaus Marienberg hat unter dem Titel „VSE: Die Vereinigten Staaten von Europa“, eine neue Simulation für die europäische Bildung entworfen. Diese Simulation wird von pb21.de als OER-Material unter  freier Lizenz kostenlos zum Download angeboten. So so vielen anderen Institutionen die Möglichkeit gegeben werden, mit ihren Teilnehmenden politische Simulationserfahrungen zu sammeln.

Hintergrund:

OER: offen für Weiterentwicklungen

Ein Grundgedanke von OER ist nicht nur die freie Verfügbarkeit, sondern auch die gemeinsame Weiterentwicklung des Materials. In diesem Sinne kann und soll das Planspiel von allen Nutzern (Spielern, Seminarleitern etc.) weiterentwickelt werden. Neue Anregungen und Verbesserungen können direkt in die Simulation integriert werden. Für interessierte Bildungsinstitutionen bietet pb21.de eine direkte Unterstützung für den Einsatz und die Weiterentwicklung des Spiels.

Download: PDF, ODT, DOCX – Formate für jeden Geschmack

Das komplette Planspiel VSE (inkl. Spielanleitungen und Begleitmaterialien) steht in unterschiedlichen Dateiformaten zum kostenlosen Download bereit.

Downloads

Rollenprofile

Anleitungen

Zusatzmaterial

Spiel Gesamt als Zip

Das Planspiel ist in den Dateiformaten PDF, ODT und DOCX hinterlegt. Die offenen Dateiformate erlauben, die Text umzuschreiben und an eigene Bedürfnisse anzupassen.

Versionen 2.0

Aus den Erfahrungen beim Einsatz und den Weiterentwicklungen vor Ort werden im September Erweiterungen des Spiels zusammengestellt und auf pb21.de angeboten werden.

OER als Entwicklungsprozess

Ziel ist es, dass das Planspiel „Die Vereinigten Staaten von Europa“ von verschiedene Bildungsakteure gespielt wird und in unterschiedlichen Kontexten (Zielgruppen, Seminarformate etc.) zum Einsatz kommt. Dabei sollen Eindrücke gesammelt werden, die zu einer Weiterentwicklung der Spielmaterialien führen. So wird das Planspiel einem umfangreichen Evaluationsprozess unterzogen.

In diesem Prozess können verschiedene neue VSE-Materialien entstehen, die anderen Bildungsakteuren dabei helfen sollen, die Simulation in neue Bildungskontexte einzubinden. Damit stehen mit der Version 2.0 verschiedene Varianten eines europäisches Planspiels zur Verfügung, die eine große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten bieten. Dieser Baukasten kann auch darüber hinaus erweitert werden.

Diese Herangehensweise an OER als Entwicklungsprojekt wird nach Veröffentlichung der Version 2.0 im Herbst reflektiert und dokumentiert  werden. Über Rückmeldungen auch auf dieser Meta-Ebene freuen wir uns auch schon während des Prozesses – entweder über die Kontaktdaten oben oder die Kommentarfunktion unten.

Video „OER VSE“ von Anselm Sellen und Karsten Lucke unter CC BY 3.0.
Support und Coaching
Fünf Einrichtungen, die das Spiel vor Ende November 2014 einsetzen und weiterentwickeln wollen, können das Unterstützungsangebot in Anspruch nehmen. Kontakt: per E-Mail an
thinkeurope [at] europahaus-marienberg [dot] eu oder per Telefon unter 02661 640 0

Prozessbegleitung: Support und Coaching

pb21.de bietet aktive Begleitung durch die Spiele-Erfinder an. Bildungseinrichtungen, die das Spiel einsetzen wollen, werden dabei durch  die Studienleitung des Europahauses Marienberg unterstützt. Dazu gehört ein Support bei der Umsetzung des Spiels, vor allem aber eine Unterstützung der Anpassung und Weiterentwicklung der Materialien.

Lizensierung

Die Spielmaterialien werden unter der Lizenz Creative Commons Attribution International 4.0 (CC BY 4.0) veröffentlicht werden. Die Namensnennung ist wie folgt anzugeben: Karsten Lucke und Anselm Sellen (Konzept / Inhalt / Text) und Lukas Ullrich (Design) in Kooperation mit pb21.de.

Mit den fünf Einrichtungen, die individuellen Support erhalten, wird vereinbart, dass auch die Weiterentwicklungen unter dieser Lizenz veröffentlicht werden.


Creative Commons Lizenzvertrag Inhalte auf pb21.de stehen i.d.R. unter freier Lizenz (Informationen zur Weiterverwendung).
Der Artikel (Text) auf dieser Seite steht unter der CC BY 3.0 DE Lizenz. Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Anselm M. Sellen und Karsten Lucke für pb21.de.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken finden sich direkt bei den Abbildungen.

Studienleiter und Mitglied des Leitungsteams im Europa-Haus Marienberg (Seminarleitung, Planung und Organisation) – (internationale) Jugendseminare thinkeurope mit europapolitischem Schwerpunkt. Digitale Medien in Bildungskontexten. Auf Twitter unter @amsellen zu finden und zu verfolgen. Anselm bloggt unter amsellen.com Foto von Anselm Sellen unter CC BY 3.0 DE.

Kategorien: Artikel, E-book, OER und Material, Schwerpunkt OER Schlagworte: , , , , ,