YouTube als Bildungsquelle Nr. 1 – Wie und von wem lernen Jugendliche auf YouTube?

Karsten D. Wolf, Marie Meimberg und Gitanjali Schmelcher (Fotos von privat / Svenson Linnerst / Robin Haefs, nicht unter freier Lizenz).

Karsten D. Wolf, Marie Meimberg und Gitanjali Schmelcher (Fotos von privat / Svenson Linnerst / Robin Haefs, nicht unter freier Lizenz).

#pb21-WebTalk am 02.07.2014 um 16.30 Uhr

Für die meisten (jungen) Menschen ist es üblich, nicht Google oder Wikipedia, sondern direkt YouTube zu befragen, wenn man etwas wissen, verstehen, erklärt bekommen möchte. Kaum ein Thema, zu dem es nicht schon Tutorials, Erklärvideos, Vorträge oder Diskussionen gibt, angefangen beim Aufbrechen einer Tür über das Mausezähnchen Bündchen bis hin zur Zweitstimme. YouTuber wie LeFloid erreichen mit ihren (durchaus sehr politischen) Videos Millionen Zuschauer und führen zehntausende Menschen zur öffentlichen Diskussion zusammen. YouTube ist für Viele Bildungquelle Nr. 1 im Internet.

Wie sieht das konkret aus? Wer lernt da von wem? Welche Rolle spielt YouTube für Jugendliche – auch offline? Welche Rolle spielt die Diskussion auf YouTube? Und stimmt es, dass nur ganz wenige Jugendliche selbst Videos produzieren?

Die Aufzeichnung

Das Chatprotokoll können Sie hier als .odt oder .pdf herunterladen.

Die Folien

via Slideshare

Der Podcast

Den #pb21-WebTalk gibt es auch als Podcast.

Die Beteiligten

Lernort YouTube

Screenshot (fällt nicht unter eine freie Lizenz).

Screenshot (fällt nicht unter eine freie Lizenz).

Dieser Artikel ist Teil eines #pb21-Themenschwerpunktes.

Lesen Sie mehr …

  • Marie Meimberg, YouTuberin
    Marie Meimberg über Marie Meimberg: „Ich singe, schreibe, spreche, male, koche, nähe und manchmal auch nicht.“ Das alles tut sie vor allem auf ihrem Kanal bei YouTube, begleitet von Facebook- und Twitter-Aktivitäten.
  • Gitanjali „Gigi“ Schmelcher, Dialog macht Schule / Rapucation
    Gitanjali Schmelcher ist studierte Erziehungswissenschaftlerin und beschäftigt sich mit neuen Lern- und Medienformen, insbesondere mit der Integration von Rapucation-Songs  in den Unterricht. Sie verfügt über jahrelange Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, aktuell arbeitet sie unter anderem als Dialogmoderatorin für Dialog macht Schule in Berlin.
  • Prof. Dr. Karsten Wolf, Uni Bremen / draufhaber.tv
    Karsten Wolf arbeitet an der Uni Bremen in den Bereichen Medienpädagogik und Didaktik multimedialer Lernumgebungen. Dabei beschäftigt er sich mit der Frage, wie Jugendliche über das Erstellen von Videos lernen können. Er ist Co-Gründer von draufhaber.tv, einer Plattform für Performace- und Erklärvideos.
  • Moderation: Jöran Muuß-Merholz, pb21.de

Die Form: Vortrag und Diskussion

Teilnehmende sehen und hören zunächst ca. 20 Minuten Vortrag mit Folien. Anschließend können Fragen gestellt und eigene Erfahrungen diskutiert werden. Nach 50-60 Minuten endet der WebTalk. Das Video steht anschließend – wie alle bisherigen WebTalks – als Aufzeichnung zur Verfügung.

Die Technik: Ganz einfach!

Der Online-Vortrag ist ohne vorherige Registrierung und ohne zusätzliche Software zugänglich. (Der Browser muss nur über ein aktuelles Flash-Plug-In verfügen. Für mobile Geräte sind Apps für Android, iOS und Blackberry verfügbar.) Webcam oder Headset sind nicht notwendig, da Fragen und Kommentare per Textchat eingebracht werden. Auch besondere technische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Den Link zum WebTalk-Raum finden Sie fünf Minuten vor Beginn am Anfang dieses Artikels.

Nie mehr einen #pb21-WebTalk verpassen? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Der Termin: Bitte vormerken!

02.07.2014; 16:30 Uhr

Abonnieren Sie gleich den #pb21-Kalender (ics) oder laden Sie den Termin des aktuellen WebTalks herunter.


Creative Commons Lizenzvertrag Inhalte auf pb21.de stehen i.d.R. unter freier Lizenz (Informationen zur Weiterverwendung).
Der Artikel (Text) auf dieser Seite steht unter der CC BY 3.0 DE Lizenz. Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Jöran Muuß-Merholz für pb21.de.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken finden sich direkt bei den Abbildungen.

Jöran ist Diplom-Pädagoge und freiberuflich in verschiedenen Bildungsbereichen aktiv. Am liebsten mag er Schnittmengen aus 1. Bildung / Lernen, 2. Medien / Kommunikation und 3. Management / Organisation.

Kategorien: pb21-Webtalks, Web-Video & Livestreaming, Webtalk Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,