Der 40. #pb21-WebTalk wird der allerletzte sein. (Was dort passiert, treibt Dir die Tränen in die Augen! Es ist Wahnsinn, was bei Minute 16 passiert!)

Foto „Raus hier!“ von Anselm M. Sellen unter <a title="Zum Lizenztext" href="http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/deed.en">CC BY 3.0 DE</a> (rote Pfeile ergänzt von Tessa Moje unter <a title="Zum Lizenztext" href="http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/deed.en">CC BY 3.0 DE</a>).

Foto „Raus hier!“ von Anselm M. Sellen unter CC BY 3.0 DE (rote Pfeile ergänzt von Tessa Moje unter CC BY 3.0 DE).

#pb21-Abschied am 15.12.2014 um 17.00 Uhr

Die letzten Tage von pb21.de stehen an. Die letzte Redaktionsplanung, die letzte Webschau – und natürlich der letzte #pb21-WebTalk. Zum Abschied werden wir austesten, wieviele Personen wir gleichzeitig auf den Bildschirm bekommen: Viele ehemalige und aktuelle Autor/innen haben sich angekündigt und werden ihre Geschichte aus fast 5 Jahren pb21 erzählen.

Zunächst wollen wir kurz die wahre Geschichte berichten: So hat 2010 alles angefangen!

Anschließend stellen pb21-Autor/innen ihre liebsten Artikel, schönsten Geschichte und traurigsten Erlebnisse vor. Mag sein, dass wir einiges übetreiben werden – inspiriert von diesem herausragenden medienpädagogischen Projekt von Walulis sieht Fern. In diesem Sinne:

Der letzte #pb21-WebTak – das musst Du sehen! Deine Freunde werden nicht glauben, was Du hier erfährst! Was bei Minute 16 passiert, wird Dir die Tränen in die Augen treiben! Wahnsinn, was diese pb21-Autoren mit ihrem Lebenswerk machen – das berührt jeden! WOW, das wird heftig! 😉

Aufzeichnung

Die Form: Vortrag und Diskussion

Teilnehmende sehen und hören zunächst Input mit Folien. Anschließend können Fragen gestellt und eigene Erfahrungen diskutiert werden. Nach 50-60 Minuten endet der WebTalk. Das Video steht anschließend – wie alle bisherigen WebTalks – als Aufzeichnung zur Verfügung.


Creative Commons Lizenzvertrag Inhalte auf pb21.de stehen i.d.R. unter freier Lizenz (Informationen zur Weiterverwendung).
Der Artikel (Text) auf dieser Seite steht unter der CC BY 3.0 DE Lizenz. Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Jöran Muuß-Merholz für pb21.de.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken finden sich direkt bei den Abbildungen.

Tessa hat im August 2013 ihr Lehramtsstudium mit den Unterrichtsfächern Mathematik und Sport an der Universität Hamburg abgeschlossen. Sie hat sich während des Studiums insbesondere mit alternativen Formen von Schule und Lernen auseinandergesetzt. Die Verbindung von Lernen und Digital gehörte zu ihren liebsten Themen, was im Experiment gipfelte, das Studium papierfrei und iPad-zentriert abzuschließen. Tessa beschäftigt sich nun ohne Uni und Schule weiter mit diesen Themen.

Kategorien: In eigener Sache, pb21-Webtalks, Webtalk Schlagworte: , , , , ,