PB010: Politische Bildung in der Digitalen Gesellschaft

Foto „Experiment Twitterwall“ von Jöran Muuß-Merholz unter <a title="Zum Lizenztext" href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/">CC BY 3.0 DE</a>.

Foto „Experiment Twitterwall“ von Jöran Muuß-Merholz unter CC BY 3.0 DE.

Im Workshop 39 des Bundeskongress’ Politische Bildung wurde über das Thema „Politische Bildung in der Digitalen Gesellschaft“ diskutiert. Ein Podcast.
Eine Übernahme von der Website aktionstage-politische-bildung.net.
Weiterlesen ›

Kategorien: Podcasts, Porträts der Praxis Schlagworte: , , , , Keine Kommentare ↓

„Weitermachen und nicht kirremachen lassen“

Foto „Podium" von Jöran Muuß-Merholz unter CC BY 3.0 DE.

Foto „Podium” von Jöran Muuß-Merholz unter CC BY 3.0 DE.

 Web 2.0 – Demokratie 2.0?

Bericht von Sektion 1 des Bundeskongress’ Politische Bildung am 22.05.2012
Eine Übernahme von der Website aktionstage-politische-bildung.net.
Weiterlesen ›

Kategorien: Artikel, Netzwelt & Netzkultur, Workshops, Seminare, Tagungen Schlagworte: , , , , , Keine Kommentare ↓

„… schauen, dass man gemeinsam weiterkommt.“

E-Government und E-Partizipation

Bericht von Sektion 6 des Bundeskongress’ Politische Bildung am 22.05.2012
Eine Übernahme von der Website aktionstage-politische-bildung.net.
Weiterlesen ›

Kategorien: Artikel, Netzwelt & Netzkultur, Workshops, Seminare, Tagungen Schlagworte: , , , , , , , Keine Kommentare ↓

Bundeskongress Partizipation live

Von Montag bis Mittwoch findet in Berlin der Bundeskongress Politische Bildung – Zeitalter der Partizipation statt. Das Programm ist umfangreich, fast 1.000 Gäste werden erwartet. Online wird der #BuKo2012 vielfältig begleitet. Sowohl die Website bundeskongress-partizipation.de als auch aktionstage-politische-bildung.net werden live berichten, zum Teil auch als Videostream. Auf pb21.de wird es anschließend Berichte zu den Themen des BuKo geben, die die Bedeutung von Web 2.0 beinhalten. pb21-Autor Jöran Muuß-Merholz wird am Montag ab 15.45 Uhr live von der Eröffnung des BuKo bloggen.

Update 24.05.2012

Der Kongress wird auf www.bundeskongress-partizipation.de dokumentiert. Dort findet sich zum Beispiel die Aufzeichnung der Eröffnungsveranstaltung. Der Eröffnungstag wurde auch live gebloggt, was hier nachzulesen ist.


Creative Commons Lizenzvertrag Inhalte auf pb21.de stehen i.d.R. unter freier Lizenz (Informationen zur Weiterverwendung).
Der Artikel (Text) auf dieser Seite steht unter der CC BY 3.0 DE Lizenz. Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Jöran Muuß-Merholz für pb21.de.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken finden sich direkt bei den Abbildungen.
Kategorien: Netzwelt & Netzkultur, Notiz, Workshops, Seminare, Tagungen Schlagworte: , , , , , Keine Kommentare ↓

Schwerpunkt Partizipation: BarCamp konkret – Partizipative Veranstaltungsformate

In dem Artikel „Eine Landkarte der Web 2.0-Dienste“ hat Jöran Muuß-Merholz typische Einsatzmöglichkeiten verschiedener Web-2.0-Werkzeuge in Bildungsveranstaltungen eingeordnet. Anhand des Beispiels „EduCamp Bremen“, das für höchst intensiven Einsatz von Web 2.0 zur gemeinsamen Gestaltung der Veranstaltung steht, kann das konkretisiert werden. Dafür hat sich pb21.de mit dem Organisator des EduCamps Thomas Bernhardt getroffen und über BarCamps im Allgemeinen, das EduCamp in Bremen und die Möglichkeiten zur partizipativen Gestaltung von Veranstaltungen gesprochen.

Creative Commons Lizenzvertrag Inhalte auf pb21.de stehen i.d.R. unter freier Lizenz (Informationen zur Weiterverwendung).
Der Artikel (Text) auf dieser Seite steht unter der CC BY 3.0 DE Lizenz. Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Blanche Fabri für pb21.de. Das Video steht unter der CC BY 3.0 DE Lizenz. Der Name des Urhebers soll wie folgt genannt werden: Blache Fabri für pb21.de.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken finden sich direkt bei den Abbildungen.
Kategorien: Partizipation, Video Schlagworte: , , , , , , , , , , , Keine Kommentare ↓

Das VoteEurope Parlament – Ein europäisches Partizipationsprojekt

Logo, nicht unter freier Lizenz.

Logo, nicht unter freier Lizenz.

Das VoteEurope Parlament ist eine Netzinitiative, in dessen Zentrum ein virtuelles europäisches Parlament steht. Über die Website www.vote-europe.net haben europäische Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich über europäische Themen, die im Zusammenhang mit der „Europa 2020-Strategie“ stehen, zu informieren und diese zu diskutieren. VoteEurope ermöglicht Partizipation und aktive Auseinandersetzung mit komplexen europäischen Fragestellungen. Registrierte Nutzer haben auf der Internet Plattform die Möglichkeit über konkrete Themen abzustimmen und selbst themenbezogene Beiträge, Materialien und meinungsbildende Texte, Videos und Bilder einzustellen. Das VoteEurope Parlament wurde von der KAB Deutschland in einem Projektverbund mit europäischen Partnern entwickelt und, unterstützt durch das EU-Programm „Europe for Citizens“, in den Sprachen deutsch, englisch, französisch, spanisch, portugiesisch und niederländisch realisiert.

Weiterlesen ›

Kategorien: Artikel, Partizipation, Porträts der Praxis Schlagworte: , , , Keine Kommentare ↓

WebTalk „Der Beutelsbacher Konsens in Zeiten von Social Media“

Prof. Dr. Anja Besand. Foto privat, nicht unter freier Lizenz.

Prof. Dr. Anja Besand. Foto privat, nicht unter freier Lizenz.

Lassen sich politische Bildung und politische Einmischung 2012 noch trennen?
ein WebTalk am 13.05.2012 ab 18.30 Uhr im Rahmen der Aktionstage Politische Bildung

Der WebTalk wird vom Team von aktionstage-politische-bildung.net veranstaltet. Auch alle Freunde von pb21.de sind herzlich eingeladen.

Das Thema

Bis heute gilt der Beutelsbacher Konsens als Grundlage der politischen Bildung, zumindest in Deutschland. Seit mehr 35 Jahren wird daraus das Gebot abgeleitet, dass die politische Bildung von der politischen Aktivität möglichst klar getrennt sein soll. Lässt sich das im Zeitalter der allgegenwärtigen digitalen Vernetzung noch aufrecht erhalten? „Digitale Medien sind Partizipationsmaschinen“ behauptet Guido Brombach in seinem Artikel „Ist der Beutelsbacher Konsens noch zu retten?“ Wir laden Sie ein, mit Prof. Dr. Besand und Guido Brombach dieses Thema zu diskutieren.
Weiterlesen ›

Kategorien: pb21-Webtalks, Webtalk Schlagworte: , , , , , , , , 2 Kommentare ↓

Aktionstage Politische Bildung starten – auch online

Logo, nicht unter freier Lizenz.

Logo, nicht unter freier Lizenz.

Vom 5. bis zum 23. Mai 2012 finden die traditionellen Aktionstage Politische Bildung statt. Die bundes- und europaweite Kampagne von und für die politische Bildung wird erstmals auch ausführlich online begleitet. Die aufwändige Website  www.aktionstage-politische-bildung.net bietet zahlreiche raffinierte Funktionen.
Weiterlesen ›

Kategorien: Artikel, Workshops, Seminare, Tagungen Schlagworte: , , , , , , Keine Kommentare ↓

Wie funktioniert eigentlich Embedding?

Video „Jöran erklärt Embedding“ von Jöran Muuß-Merholz unter CC BY 3.0.

Theoretische Hintergründe und eine praktische Einführung

Wer kennt sie nicht, die in Blogposts eingebundenen YouTube-Videos oder den berühmt berüchtigten Like-Button von Facebook. Doch wie funktioniert das eigentlich technisch mit dem Einbinden von Inhalten von Drittanbietern? Wie sieht das ganz praktisch aus? Und wo liegen die Bedenken zum Datenschutz?
Weiterlesen ›

Kategorien: Artikel, Dienste & Werkzeuge, Sonstiges, Video, Web-Video & Livestreaming Schlagworte: , , , , , , , , 1 Kommentar ↓

Netzdebatten und re:learn auf der re:publica

Screenshot (fällt nicht unter freie Lizenz).

Screenshot (fällt nicht unter freie Lizenz).

Vom 2. bis 4. Mai 2012 findet in Berlin die re:publica statt, Europas größte Konferenz rund um Social Media und die digitale Gesellschaft. Zahlreiche Themenschwerpunkte und Subkonferenzen sorgen für 200 Stunden Programm. 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden erwartet, aber auch für Daheimgebliebene gibt es verschiedene Livestreams, Blogs und natürlich Twitter.

Für Freunde der politischen Bildung hat pb21 zwei Empfehlungen: den Blog netzdebatte.bpb.de und die Subkonferenz re:learn rund um Bildungsthemen.
Weiterlesen ›

Kategorien: Netzwelt & Netzkultur, Notiz, Workshops, Seminare, Tagungen Schlagworte: , , , , , Keine Kommentare ↓