Wie bleibe ich Herr meiner Daten bei Facebook, Google & Co?

Warum das Thema „Data Portability” auch für die politische Bildung wichtig ist.

Gerade hat EU-Kommissarin Viviane Reding in Brüssel ihre Pläne in Sachen digitaler Daten vorgestellt. Sie fordert u.a. ein „Recht auf Vergessen” und den problemlosen „Umzug” mit den eigenen Daten von einem Internetunternehmen zum anderen. Im Internet wird dieses Thema schon länger unter dem Schlagwort „Data Portability” diskutiert. Warum das Thema auch für die politische Bildung wichtig ist, werden wir in einem Grundlagen-Artikel und einen WebTalk erörtern.

Christian Scholz ist Programmierer und war Mitglied der Steering Group des DataPortability Projects. Am Donnerstag, den 02.02.2012, von 11 bis 12 Uhr stellte er seine Thesen in einem #pb21-WebTalk zur Diskussion. Moderation: Jöran Muuß-Merholz, pb21.de.

Vorab veröffentlichen wir auf pb21.de zwei einführende Texte zum Thema, die den Hintergrund erläutern (Teil I) und einen Überblick über die Datenportabilität beliebter Dienste wie z.B. Google oder Facebook (Teil II) geben.
Weiterlesen ›

Kategorien: pb21-Webtalks, Webtalk, Workshops, Seminare, Tagungen Schlagworte: , , , , Keine Kommentare ↓

„Was wollt ihr, Lehrende?“ – Eine neue Online-Plattform will Lehrer vernetzen, …

Logo, nicht unter freier Lizenz.

Logo, nicht unter freier Lizenz.

… sie befragen und mal nicht nur Material anbieten

„Wir wissen überhaupt nicht, wie unsere Sachen ankommen“, bekennt Markus Heidmeier, Redakteur vom neuen Projekt werkstatt.bpb.de – Digitale Bildung in der Praxis. ‘Unsere Sachen’ sind die Unterrichtsmaterialien, mal bunt, mal multimedial, die in großer Zahl auf Lehrende niederregnen. Wie man sich in dieser Flut von Informationen als Anbieter im Bereich von Zeitgeschichte und Politik positioniert, Marktforschung betreibt und Lehrende vielleicht auch endlich mal zur Vernetzung bringt, hat Heidmeier im Gespräch mit #pb21 verraten.
Weiterlesen ›

Kategorien: Artikel, Porträts der Praxis Schlagworte: , , , , , , , , Keine Kommentare ↓

Webschau Januar 2012

Grafik „Webschau“ von Ralf Appelt für pb21.de unter CC BY 3.0 DE.

Grafik „Webschau“ von Ralf Appelt für pb21.de unter CC BY 3.0 DE.

Der Bundespräsident und die Medien, Googles neue Suche und die wieder aufgelebte Diskussion um die Vorratsdatenspeicherung, das sind die Themen im Januar. Außerdem in dieser Webschau: Ein netzpolitischer Rückblick auf 2011 und: ein Brotkasten mit 64 Kilobyte Arbeitsspeicher hat Geburtstag.

Lesetipp: Google und die personalisierte Suche

Weiterlesen ›

Kategorien: #pb21-Webschau Schlagworte: , , , , , , , , , , , Keine Kommentare ↓

#pb21-WebTalk „Wie Tablets und Smartphones das Lernen verändern – Teil II“

Hier finden Sie die Aufzeichnung der Diskussion vom 12.01.2012. Der Schwerpunkt des zweiten Teils lag auf der Frage, was sich jenseits „ganz anderer Formate“ in „ganz normalen Bildungssituationen“ ändert.

(Tipp: Klicken Sie unten rechts im Video für einen Vollbildmodus.)
Weiterlesen ›

Kategorien: pb21-Webtalks, Webtalk Schlagworte: , , , , , , , , , Keine Kommentare ↓

Partizipation im und mit dem Social Web – Herausforderungen für die politische Bildung

Wir dokumentieren eine Expertise für die Bundeszentrale für politische Bildung, erstellt von Ulrike Wagner, Peter Gerlicher und Niels Brüggen vom  JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis, München im Oktober 2011. Die Expertise ist in voller Länge (45 Seiten) und als Kurzfassung (5 Seiten) als pdf-Datei verfügbar und im folgenden als Kurzfassung dokumentiert.
Weiterlesen ›

Kategorien: Artikel, Partizipation Schlagworte: , , , , Keine Kommentare ↓

#DLF50 – „Open Conference“ bei Deutschlandfunk und bpb

Anlässlich des 50. Jahrestags des Sendestarts des Deutschlandfunks lädt der Sender zusammen mit der bpb zu einer Internationalen Konferenz: „Der Ort des Politischen in der digitalen Medienwelt“ findet am 6. und 7. Januar 2012 in Köln statt. Die Konferenz ist ausgebucht, dennoch können Interessierte das Programm live verfolgen. Studierende des Studiengangs Online-Journalismus der Hochschule Darmstadt begleiten die Konferenz. Sie berichten per Blog, Twitter, Audio und Video live von der Veranstaltung.

UPDATE 06.10.2012: Einen (Audio-)Livestream gibt es über den Event-Kanal Dokumente und Debatten des Deutschlandfunks.


Creative Commons Lizenzvertrag Inhalte auf pb21.de stehen i.d.R. unter freier Lizenz (Informationen zur Weiterverwendung).
Der Artikel (Text) auf dieser Seite steht unter der CC BY 3.0 DE Lizenz. Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Jöran Muuß-Merholz für pb21.de.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken finden sich direkt bei den Abbildungen.
Kategorien: Bloggen & Twittern, Dienste & Werkzeuge, Notiz Schlagworte: , , , , , , Keine Kommentare ↓

Neue Lizenz für unsere Inhalte ab 2012

Nach gut einem Jahr Regelbetrieb auf pb21.de wollen wir 2012 unsere Inhalte weiterentwickeln und verbessern. Zunächst wird es für alle Inhalte eine größere Veränderung geben. Bisher haben wir Inhalte standardmäßig unter einer Creative Commons by-nc-sa Lizenz veröffentlicht. In Kürze bedeutet das: Jeder kann die Inhalte beliebig kopieren, weiterverwenden und auch verändert weitergeben, solange die Kopien 1. nicht kommerziell und 2. weiterhin unter dieser Lizenz verwendet werden. Zum Jahreswechsel ändern wir das für alle zukünftigen Inhalte. Die neue Lizenz wird eine CC by Lizenz sein. Damit fallen die Einschränkungen nicht-kommerziell und keine Lizenzänderung weg. Wer möchte, kann die neuen Artikel also zum Beispiel als Buch drucken und verkaufen – solange er den Autor nennt. Unser Angebot verfolgt das Ziel einer möglichst großen Verbreitung. Vor diesem Hintergrund wollen wir alle Hindernisse ausräumen, die diesem Ziel im Wege stehen könnten.
Weiterlesen ›

Kategorien: In eigener Sache, Notiz, Wir über uns Schlagworte: , Keine Kommentare ↓

Frohes Fest!

Im Dezember 2010 startete der regelmäßige Betrieb von pb21.de. Nach nun gut einem Jahr bedanken wir uns bei allen Autorinen und Autoren, Leserinnen und Lesern, WebTalkenden und Kommentierenden für das spannende erste Jahr! Wir wünschen allen ein frohes Fest!

PS: Wer in einer ruhigen Stunde das nachholen möchte, was die meisten von uns getan zu haben behaupten, fast alle aber doch nicht gemacht haben, hat hier die Gelegenheit dazu: die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Facebook zur Kenntnis zu nehmen.


Creative Commons Lizenzvertrag Inhalte auf pb21.de stehen i.d.R. unter freier Lizenz (Informationen zur Weiterverwendung).
Der Artikel (Text) auf dieser Seite steht unter der CC BY 3.0 DE Lizenz. Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Jöran Muuß-Merholz für pb21.de.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken finden sich direkt bei den Abbildungen.
Kategorien: Dienste & Werkzeuge, Sonstiges, Video Schlagworte: , Keine Kommentare ↓

Webschau Dezember 2011

Grafik „Webschau“ von Ralf Appelt für pb21.de unter CC BY 3.0 DE.

Grafik „Webschau“ von Ralf Appelt für pb21.de unter CC BY 3.0 DE.

Die neue JIM-Studie ist veröffentlicht, ein neuer Verein gegründet, das Europa-Haus Marienberg ist ausgezeichnet worden und einen Adventskalender gibt es auch – dies und mehr in der Dezember-Webschau:

Lesetipp: JIM-Studie 2011

Die traditionellen Medien stehen hoch im Kurs: Die jährlich durchgeführte Untersuchung zum Medienumgang 12- bis 19-Jähriger hat u.a. ergeben, dass 44% der Jugendlichen regelmäßig Bücher lesen, Tageszeitungen wird bei widersprüchlicher Berichterstattung das größte Vertrauen geschenkt und es wird gerne die Tagesschau geguckt. 72% der jugendlichen Internetnutzer sind bei Facebook aktiv, vier Fünftel von ihnen schützen über die Privatsphäre-Einstellungen ihre Daten vor Dritten.
#jimstudie2011
Weiterlesen ›

Kategorien: #pb21-Webschau Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , Keine Kommentare ↓

#pb21-WebTalk „Wie Tablets und Smartphones das Lernen verändern“

Hier finden Sie die Aufzeichnung der Diskussion vom 15.12.2011:

(Tipp: Klicken Sie unten rechts im Video für einen Vollbildmodus.)

Am Donnerstag, 12.01.2012, 10 bis 11 9.30 bis 10.30 Uhr wird es eine Fortsetzung des WebTalks geben. Der Schwerpunkt soll dann auf der Frage liegen, was sich jenseits „ganz anderer Formate„ in „ganz normalen Bildungssituationen“ ändert.
Weiterlesen ›

Kategorien: pb21-Webtalks, Webtalk Schlagworte: , , , , , , , , 2 Kommentare ↓